Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Einpinkel

  
Christiane28 schrieb am 12.09.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Sobald Er an die Leine gemacht wird pinkelt sich mein Hund ein und dreht sich ein .Ganz schlimm als wenn Er immer Schläge bekommt !Er aber nicht !!!!!!!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 15.09.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Christiane,
    das ist aus der Ferne natürlich schwer zu beantworten. Es hört sich für mich aber im ersten Ansatz so an, als würde Ihr Hund die Leine eher negativ empfinden. Hier würde ich ansetzen und die Leine immer dann an den Hund machen (ggf. mal eine leichtere Leine kaufen), wenn etwas tolles ansteht. Also beim Füttern, beim Kraulen oder beim Spielen, einfach die Leine dran. Leine ab heißt dann zu Hause auch eher Langeweile. Möglicherweise kann das helfen.
    Es könnte jedoch auch tatsächlich sein, dass Ihr Hund vor Aufregung uriniert. Dann würde die Vorgehensweise natürlich anders aussehen, nämlich Leine dran und erstmal in Ruhe hinsetzen, dann Leine wieder ab.
    Am besten wäre hier einmal einen Trainer zu bestellen, der sich die Situation anschauen kann.
    Gruß
    Andrea Winter

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hat angst vor mein mann

Hsllo Ich habe eine bordercolli dame (6 monate ) sie hat Angst... mehr

Panik vor Menschen

Hallo wit haben einen 5 Jährigen kastrierten mischlingsrüden aus... mehr

Unsicherheit/Angst

Hallo, Wir haben unsere Hündin mit 5 Monaten aus einem spanischen... mehr

Rüde hat Angst vor Männern

Unser "second Hand" Rüde hat Angst vor Männern. Habe ich ihn in... mehr