Angst vor menschen und Verkehr

  
Donna1982 schrieb am 19.12.2016   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo wir haben ein sechs Monat alte mischling hündin aus den Tier Schutz die leider vor alles angst hat besonders vor menschen und Verkehr. Wir wohnen direkt an der Hauptstraße und neben der Tür ist eine Bushaltestelle und immer wenn wir raus gehen zieht Sie im grossen Bogen auf die strasse um der Menschen Menge zu entkommen . Was können wir machen . Ebenso pinkelt sie auch vor Freude wen wir nach hause kommen . Bei Besuch verkriecht sie sich

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 19.12.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (4)

    vermutlich ist ihre Hündin depriviert aufgewachsen, was bedeutet, dass sie als welpe keine gelegenheit hatte, umweltreizen langsam zu begegnen.
    ich würde ihnen empfehlen, mit dem auto in reizärmere gegenden zu fahren, damit eine langsame lernerfahrung stattfinden kann. leider ist das training extrem aufwendig und erfordert viel geduld.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund ist auf einmal ängstlich gegenüber Fremden, was kann ich tun?

Mein Hund ist jetzt 9 Monate, er hat sich immer gefreut wenn

... mehr

Junghund knurrt plötzlich und bellt manche Menschen an, was kann ich tun?

Mein Dakóta ist eigentlich ein schüchterner, zurückhaltender

... mehr

Mein Hund bellt ihm bekannte Menschen an, was kann ich tun?

Ich habe meine Hündin vor einem Jahr aus der Türkei adoptiert. Da

... mehr

Wie kann ich meinem Hund sein merkwürdiges Verhalten abtrainieren?

Hallo,
dass ich daran schuld bin, dass mein Hund alles und

... mehr