Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Angst vor meinem Lebensgefährten

  Nordrhein-Westfalen
ulla-weilerswist@web.de schrieb am 18.07.2017   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Collie Mix , weiblich, kastriert, Alter 4-10 Jahre

Hallo
Meine 'Collie Mix Hündin lebt seit sechs Jahren bei mir. Seit fünf Monaten wohnt mein Freund jetzt in meinem Haus und LLama hat panische Angst vor ihm. Ich dachte es wird mit der Zeit besser aber sie nimmt weder Futter noch Leckerlies von ihm .
Vielleicht habt ihr ja einen Ansatz was ich machen könnte. Ich selbst habe eine sehr enge Bindung zu ihr

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 18.07.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Ulla,
    was genau bedeutet "sehr enge Bindung" in Deinem Fall? Ist Sie dauernd bei Dir? Läuft Sie Dir überall hinterher?
    Ist das Verhalten nur bei Deinem Freund so, oder auch bei anderen Menschen?
    Die Beantwortung dieser Fragen würden mir sehr helfen.
    Liebe Grüße
    Sabine Busch
    www.mobile-hundeschule-hinterland.de

  • ulla-weilerswist@web.de
    ulla-weilerswist@web.de
    schrieb am 18.07.2017

    Durch meine Arbeit ist sie schon mal ein paar Std allein. Da sie aber jederzeit in den Garten kann ist das kein Problem für sie.
    Ich habe sie mit drei Jahren aus dem Tierheim geholt u es hat ca zwei Jahre gedauert bis sie mir völlig vertraute.

    Sie war schüchtern u zurückhaltend aber keine Angst. Bei anderen Männern verhält sie sich neutral. Zur Zeit schläft die neben meinem Bett u sie läuft mir überall hinterher.
    Das war vor de. Einzug nicht so , da lag sie in ihrem Körbchen

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 18.07.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Ulla,
    Sie sollten das hinterherlaufen unbedingt unterbinden. Ihre Hündin kontrolliert Sie, warum auch immer. Sie sollte zurück ins Körbchen, wo sie immer war und dort bleiben. Wenn Sie sich in der Wohnung bewegen, schließen Sie die Türen hinter sich und lassen sie auch mal nicht mitkommen.
    Da ich nicht weiß, wie Ihr Freund auf den Hund reagiert oder was Sie alles unternommen haben, kann ich nur raten, dass Sie sich etwas zurück nehmen, und Ihren Freund mal machen lassen. Er sollte sie füttern usw. Er sollte mit Ihr Gassi gehen, wenn Sie nicht da sind und wenn es nur in den Garten ist. Hat Ihre Hündin Futter zur freien Verfügung? Das sollte sie nicht haben.
    Also, lange Rede kurzer Sinn, Sie nehmen sich zurück, machen Sachen ohne Ihre Hündin und Ihr Freund füttert und kümmert sich vermehrt.
    Lassen Sie ihr Zeit. Bleiben Sie ruhig und souverän und das Problem sollte sich lösen lassen.
    Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.
    Liebe Grüße und viel Erfolg.
    Sabine Busch
    www.mobile-hundeschule-hinterland.de

  • ulla-weilerswist@web.de
    ulla-weilerswist@web.de
    schrieb am 18.07.2017

    Sie nimmt kein Futter von ihm u als er das letzte Mal mit ihr spazieren gehen wollte hat sie unter sich gemacht. Seit dem geht er nicht mehr mit ihr
    Ich werde ihren Rat befolgen und mich zurück nehmen u sehen was passiert
    Vielen Dank

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 18.07.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Wenn das Verhalten so schlimm ist, könnte Ihr Partner ja erst versuchen Ihr Futter hinzuwerfen, einzelne Bröckchen, verbal loben, wenn sie es nimmt. Wenn sie sonst keine Futterquelle mehr hat, wird sie es nehmen. Und Gassi kann er ja zu Anfang in den Garten gehen. Damit sie lernt, es geht nur raus, wenn er mitkommt.
    LG Sabine Busch

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund pinkelt in Wohnung sobald Besuch da ist oder ich telefoniere.

Hallo, Meine Hündin ca. 10 Monate macht mir jedes Mal in die... mehr

Aggressiv gegen Menschen und Hunden

Hallo ich habe ziemliches Problem mit Fil, er ist 2 Jahre alt, ein... mehr

Hund schnappt nach Menschen

Hallo ihr Lieben und Danke für diese Möglichkeit, hier Euer... mehr

Antwort auf ihre Frage wie reagieren wir

Hallo, es ist immer der Situation geschuldet,wenn es sich um eine... mehr