Deine Hundetrainer-Sprechstunde

8 Monate alten Welpen bekommen

  Sachsen-Anhalt
Buddy1204 schrieb am 13.04.2017   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: Mischlinge ab 45 cm, männlich, nicht kastriert, Alter 6-12 Monate

Hallo, ich habe gestern einen etwa 8 Monate alten Welpen bekommen. Er hat sehr große Angst vor uns und weigert sich auch, an der Leine zu laufen, um rauszugehen bzw. überhaupt sich von seiner Decke wegzugehen. Somit erledigt er natürlich alles auf bzw. im Umkreis seines Platzes.
Sollen wir ihn "zwingen", rauszugehen (was dann tragen bedeutet), will aber auch nicht an seiner Leine zerren oder weitestgehend in Ruhe lassen und warten, bis er von selbst zu uns kommt? Er duckt sofort ab, wenn man sich auf ihn zubewegt.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 16.04.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    ein 8 Monate alter Hund ist kein Welpe, sondern ein fast erwachsener Junghund mit zahlreichen Prägungen und Erfahrungen. Die Welpenzeit mit allen wichtigen Prägungen endet mit dem 4. Monat.
    Nun haben Sie einen Hund übernommen, der nichts kann und weiß. Wissen Sie etwas über seine Vergangenheit? Wo haben Sie ihn her und warum haben Sie ihn übernommen - mit dem Wissen, dass es Jahre dauern kann, bis der Hund einigermaßen normal wird, wenn Sie nicht umfassendes Wissen und Können im Umgang mit furchtsamen und nicht auf Menschen geprägten Hunden haben.

    Dieerste Schritte sind, lassen Sie ihn ankommen, tragen Sie ihn zu einer Lösestelle, wo er seine Geschäfte machen kann. Zwingen Sie ihn zu nichts und lassen Sie ihn ankommen und von selbst mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Füttern Sie fast nur aus der Hand und wählen Sie ein gutes Futter auf
    dass er "abfährt".Dies ist jetzt der Rat für die ersten drei Monate - vielleicht geht alles schneller,
    vielleicht auch nicht...
    ich wünsche Ihnen viel ERfolg,
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Welpe schnappt und knurrt Besuch an

Hallo, unser Kleiner wohnt nun seit 4 Tagen bei uns. Es handelt... mehr

Angst vor Menschen

Wir haben unseren Hund aus einem Tierheim in Ungarn, kennen daher... mehr

Mein Hund knurrt mich an.Warum?!

Hallo ich habe einen Hund vor ca.3 Monaten aus Griechenland... mehr

Hund hat Angst

Liebes Team, ich habe seit Samstag einen Mischlingshund aus... mehr