Plötzlich Angst in der Nacht

  
Lucy2 schrieb am 22.08.2020   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo, unsere Hündin hat seit einer Woche das gleiche Problem wie der von: Artemis L schrieb am 27.06.2017. Wir dachten auch erst, dass es wieder das Gewitter war, warum sie die ganze Nacht herumlief, hechelte, zitterte und uns ständig weckte. Nun ist es aber seit einer Woche jede Nacht. Wir haben ihr schon Adaptil Express gegeben und den Zerstäuber angewandt, aber das scheint sie nur ganz kurz zu beruhigen oder sie schläft ein, weil sie so fertig ist. Letzte Nacht habe ich mich neben sie gesetzt. Sie ist nach ca. 20 Minuten eingeschlafen und hat 10 Minuten sehr unruhig geschlafen und plötzlich auf dem Schlaf wieder hochgeschreckt, hat sich hingesetzt, gehechelt, mich abgeleckt, gejammert etc. Wir waren auch schon beim Tierarzt. Sie hat jetzt Blut abgenommen bekommen um Schilddrüsenprobleme auszuschließen. Langsam geht es auch an unsere Gesundheit und ich habe Angst, dass unsere Hündin durch diesen Dauerstress krank wird. Ihr Auge war jetzt etwas entzündet, was sich aber mit Kamillentee auswaschen wieder normalisiert hat. Ich hoffe, dass Sie uns weiterhelfen können.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 24.08.2020
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    das wäre mein Rat gewesen, ein großes Blutbild. Es kann sein, dass meine Antwort überflüssig ist, falls sich ein Krankheitsbild herausstellt.
    Ich würde mich freuen, wenn Sie mir noch einmal schreiben, wenn Sie das Ergebnis haben. Bitte sprechen Sie auch mit dem Tierarzt über das Problem...Kann er denn tagsüber schlafen und zur Ruhe kommen?
    Was war vor einer Woche außer dem Gewitter? Waren Sie weg, war sie allein? könnte sie ein Geräusch, Geknatter etc. aus dem Schlaf gerissen haben?
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    www.hundimedia.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Warum hat Hund Angst vor hektischen Bewegungen?

Mein Hund, ein 10 Monate alter Labrador-Collie Mix, hat sehr viel

... mehr

Was tun gegen Angst vor viel befahrenen Straßen?

Schönen guten Abend,

wir haben eine 3 Jahre alte

... mehr

Was tun, wenn Hund Bett nicht verlässt?

Wir haben seit 14 Tagen eine Hündin aus Rumänien.
Sie ist

... mehr

Wie Angsthund Angst nehmen?

Wir haben ein Angsthund, was kann man dagegen machen?

Er

... mehr