Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Fußball

  Baden-Württemberg
Manuela339 schrieb am 15.09.2015   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Japanspitz, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Hund hat total angst vor Fußballplatz und Trillerpfeifen und Jubel. Sie zittert und hat stresshecheln ,nimmt dann kein Futter auf.
Sie zieht dann an der Leine und versucht abzuhauen. Zuhause wenn Fußball im fernsehen kommt. Verkriecht sie sich sofort in einer Höhle oder im Bad. Mein Hund
Leidet richtig.
Das Problem begann vor 3jahren. Hatte aber noch nie schlechte Erfahrungen
an einem Fußballplatz gemacht.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(6)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Manuela,
    warum sich Ihre Hündin bei Fußball und Trillerpfeifen so benimmt, ist aus der Entfernung schlecht zu beurteilen. Deshalb müsste ich noch wissen, wie SIE in dieser Situation reagieren.

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Manuela339
    Manuela339
    schrieb am 16.09.2015

    Ich ignoriere ihr Verhalten. Bin auch schon extra am Fußballplatz stehen geblieben damit sie damit konfrontiert wird. Aber sie zittert und hechelt und will sich am liebsten in meinem Arm verkriechen. Ich ignoriere dann trotzdem ihr Verhalten. Irgendwann ist sie dann völlig erschöpft und legt sich dann hin. Abends schlägt es ihr dann so auf den Magen das sie spukt und Durchfall bekommt. Habe auch schon Hundetrainer bei mir gehabt. Der eine meinte ich soll es mit dem Thandershirt probieren. Ohne Erfolg. Der andere meinte ich soll mit ihr am Fussballplatz such spiele machen. Ohne Erfolg. Der nächste meinte ich soll es mit einer Geräusche CD täglich versuchen. Ohne Erfolg. Und der nächste meinte ich soll mit ihr weg ziehen. Aber leider ist unser Haus in der Nähe eines Fussballplatzes . Um den Ratschlag zu befolgen müssten wir unser Haus verkaufen.

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Das mit dem Haus verkaufen wäre ja wirklich übertrieben. Die Idee mit der Geräusche CD gefällt mir am besten. Wie haben Sie das trainiert und was ist schiefgelaufen?

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • Manuela 339
    Manuela 339
    schrieb am 16.09.2015

    Ich habe die CD für den Anfang ganz leise laufen lassen. Als das meine Hündin gehört hat ist sie sofort mit hängen Schwanz zitternd abgehauen und gleich ins Häusle verkrochen.

  • Manuela 339
    Manuela 339
    schrieb am 16.09.2015

    Ich habe die CD ganz leise vor gespielt.Aber sie ist sofort mit hängenden Schwanz zitternd aus dem Zimmer gerannt in ihr Häusle. Und kam nicht mehr raus

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 17.09.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Haben Sie schon versucht, der Kleinen, und zwar, bevor Sie die CD laufen lassen, was wirklich leckeres zu Kauen zu geben?
    Ansonsten weiß ich auch nicht weiter, außer, sich an einen verhaltenstherapeutischen Tierarzt zu wenden..

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Krallen schneiden nicht möglich

Hallo, meine Hündin ist ein angst Hund die sich aber im gesamten... mehr

Bitte um Hilfe

Guten Abend. Meine Emma, Australien Shephard/ Bearded Collie Hündin... mehr

bellt alles aus unsicherheit an

Wie bringe ich meiner Hündin bei sicherer zu sein?

mehr

warum hat mein hund angst vor insekten

Ich habe einen Mischling,3 Jahre alt,der wurde 5 Monate nur... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.