Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Bei gewitter und knallen am Silvester

  Nordrhein-Westfalen
tierfreundin schrieb am 29.10.2013   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Mischling , männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

In diesen Situationen hat mein Hund solche Angst das ich schon alles versucht habe mit viel spielen oder auch mit einfach nur ruhig bleiben und ihn ein nur einfach ignorieren.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • am 29.10.2013

    Hallo, Sie können mit Ihrem Hund ein Desensibilisierungstraining machen. Fragen Sie einen Hundetrainer in Ihrer Nähe. Nach meiner Erfahrung wirkt das ganz gut bei Feuerwerksgeräuschen, Verkehrslärm und ähnliche Alltagsgeräusche. Bei Gewitter ist es oft nutzlos, dazu kommt noch die elektrischen Ladungen, die ein Hund spürt. Ansonsten ist die Ignorier- Methode richtig. Versuchen Sie auf keinem Fall Ihren Hund zu beruhigen. Damit sagen Sie ihm nur, das er Recht hat: es ist gefährlich. Viele Grüße Karin Engstler

  • tierfreundin
    tierfreundin
    schrieb am 29.10.2013

    Ich werde dieses dann morgen sofort mal in angriff nehmen Danke für Ihre Antwort

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Angst bei Dunkelheit

Guten Abend, unser Boxer kam als Welpe ins Erzgebirge (ruhige... mehr

Der Hund geht nicht durch die Hundklappe

Hallo Mein Name ist Jan Tersch (45) und ich habe eine 6 jährige... mehr

Ängstliches verhalten vor mensch und altags Gegenständen

Hallo wir haben vor 3 monaten einen rüden aus Rumänien bekommen, es... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.