Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Nicht weglaufen

  
Goliath123 schrieb am 11.02.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo habe English Setter (3jahre) aus Italien,große Angst vor knallen,nicht jagdtauglich deswegen sollte er entsorgt werden.Ist seit einem Jahr an der Leine,möchte ihn gern abmachen,habe aber Angst das er wegläuft..ignoriert manchmal meine Ansagen.Und im Auto bellt er wenn wir gassi fahren..da hört er auch nicht,egal was ich mache ob lieb oder böse..So das war kurze Beschreibung..lg und danke Sandra Schortmann und Goli

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 12.02.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Sandra,
    Hunde im allgemeinen, ängstliche Hunde im besonderen, sollten geführt werden. Wenn Goli Ihre Ansagen ignoriert, sind sie nicht klar genug für ihn.
    Wenn er im Auto bellt und, egal, was Sie machen, nicht hört, hat er Sie nicht verstanden. Um Ihnen weiterhelfen zu können, müsste ich noch einiges mehr wissen:
    Wann fängt die Bellerei an?
    Was genau machen Sie dann und wie reagiert er?
    Bellt er, bis er aus dem Auto darf? Wie genau läuft das ab? Was machen Sie?
    Wie geht er an der Leine?

    Auf Ihre Antwort freut sich
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein kl. Hund maßregelt

Wenn wir mit unserem Hund spazieren gehen und einer geht kurz weg... mehr

Wie kann ich meinen Hund mit weniger bellen trainieren?

Mein Hund heißt tyson und ist vier Jahre alt... er ist ein Dackel... mehr

Verhalten

Unser rüde von gerade ein Jahr alt, rammelt (meistens nur abends)... mehr

Anspringen

wie gewöhne ich meinem austalien shepard das ewige anspringen ab... mehr