Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Welpe ist die ganze Zeit am beißen,

arne-dax schrieb am 29.07.2014
Angaben zum Hund: Rottweiler , weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

ist zwar nur spielerei tut den Kindern aber trotzdem weh mit den spitzen Milchzähnen. Habe schon so ziemlich alles probiert aber sie hört nicht auf damit.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 29.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (10)

    Wenn ein Welpe beim Spiel beißt, sollten Sie kurz laut aua rufen und das Spiel sofort beenden. Wenn der Welpe nicht damit aufhört, nehmen Sie ihn kurz an die Leine und bringen ihn so aus der Situation heraus. Bitte nicht aussperren, sondern nur kurz aus der Situation wegnehmen. Gerade so weit, dass er nicht mehr an Sie oder die Kindern herankommt. Ganz wichtig auch ist, dass die Hand ruhig bleibt. Wenn man die Hand wegzieht, verursacht man zum einen ein Hinterherschnappen des Hundes und die Milchzähnchen können dann auch ganz gute Kratzer verursachen. Bleiben Sie ruhig, aber stoppen Sie konsequent sofort jedes Spiel, wenn der Hund beißt.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

rückruf

Wie bringe ich meinem Hund bei das er auf mein rufen reagiert.?... mehr

Hört nicht

Seitdem ich meine Hündin kastrieren haben lassen, hört sie auf... mehr

Gehorsam

hund überhört Befehle gewissentlich, hauptsächlich beim Gassi... mehr

Hund springt hoch, beisst und zerrt an der Leine

Hallo, mein 8 Monate alter Deutscher Boxer springt in den letzten... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.