Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund geht heimlich auf das Sofa

  Nordrhein-Westfalen
datmaren schrieb am 21.01.2014   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Jack Russel Mix, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wir haben es bei unserem Hund von Anfang an so gemacht, das er NICHT auf´s Sofa darf. Generell nicht, also auch kein mal ja, mal nein. Er darf nicht auf Sofa und das bleibt auch so.
wenn wir im Wohnzimmer sind, macht er das auch nicht. Ist er aber mal 5-10 Minuten allein im Wohnzimmer, kommt es in unregelmäßigen Abständen vor, das er auf Sofa hüpft. mal geht er sofort wieder runter (ich sehe dann nur Pfotenabdrücke) oder aber er macht es sich richtig bequem und legt sich hin. wenn ich ihn nicht erwische, erkenne ich es trotzdem anhand eindeutiger Indizien.
Meine Frage ist gar nicht mal, wie ich das unterbinden kann, ich schätze mal das kann ich nicht. weil ich ihn nicht kontrollieren kann, wenn er kurz allein im Wohnzimmer ist. ich frage mich eher, was will mein Hund mir damit sagen? Pfeift er darauf, das er nicht auf Sofa darf?? oder aber möchte er gerne auch mal auf Chef seinem Platz liegen und macht es deshalb heimlich? sind wir da, versucht er es gar nicht erst. ich würde mich über Antwort freuen und sage danke im voraus.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 22.01.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    auch Hunde mögen es bequem. :-)
    Und wenn es schlaue Hunde sind, probieren sie es eben heimlich.
    Denn da Hunde uns auch gerne Nah sein wollen, ist es natürlich auch toll an der Stelle zu liegen, wo es nach den Menschen riecht.
    Einen Tipp hätte ich noch....probieren Sie doch mal Zeitungen auf die Couch zu legen. Die meisten Hunde finden das doof und gehen dann nicht drauf.
    Viel Erfolg...

  • Hundepensionmuenster
    Hundepensionmuenster
    schrieb am 29.01.2014

    Wir lösen das Problem bei unseren Hundegästen, in dem wir Alufolie oder Doppelklebeband für kurze Zeit auf Sofa oder Sessel ablegen. Klappt immer nach sehr kurzer Zeit.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Heimlich auf die Couch

Hallo, unser Hund hat "eigentlich" gelernt dass er nur dann auf die... mehr

Hündin dreht im Wohnzimmer auf

Hallo zusammen, unsere Hündin(17 Monate) dreht sobald wir im... mehr

Jacko kann nicht von leine und hasst auto fahren,was kann ich tun

Jacko ist ein toller ,schlauer mischlingsrüde. Ich würde ihn so gern... mehr

Bellen

Hund 13 Wochen bellt nun oft wenn er etwas möchte oder nicht will... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.