Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund beißt in Beine

  Bayern
josephine schrieb am 24.07.2014   Bayern
Angaben zum Hund: Border Collie / Dt. Schäferhund, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wenn unser Border Collie Mischling sich freut, d.h. wenn er spazierengehen darf oder in Spiellaune ist, dann "beißt" er (wie bei den ursprünglichen zu hütenden Schafen) in unsere Waden.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 05.08.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    Sie haben es genau richtig erkannt!
    Wenn er Sie als "Schaf" behandelt, brechen Sie sofort den Aufbruch/das Spiel ab,
    nehmen Sie ihn an eine kurze Leine und lassen Sie ihn HINTER Ihren Füßen gehen:
    Weder sind Sie sein Schaf, noch führt er - das hat mein Hütehund auch gemacht.
    Mit viel Konsequenz habe ich es abgestellt - auch in der Wohnung,
    Bleiben Sie stur, viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt
    Bitte vergeben Sie keine Sterne, vielen Dank

  • josephine
    josephine
    schrieb am 05.08.2014

    Vielen Dank für Ihre hilfreiche Antwort!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen und Pöbeln

Hallo erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich... mehr

Pöbelei Bellen

Hallo Wie ich schon bei Dog 365 schrieb, handelt es sich bei dem... mehr

Gehorsam

Hallo und zwar habe ich da eine Frage. Mein Hund Fine ist relativ... mehr

Starkes Bellen unterbinden

Unsere Bella ist ein ausgesetzter Hund. Er lebt jetzt seit einigen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.