Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hört draußen nicht

  Schleswig-Holstein
Eumel71 schrieb am 29.04.2017   Schleswig-Holstein
Angaben zum Hund: Mini Australien shepard , männlich, nicht kastriert, Alter 1-3 Jahre

Guten Tag
Mein kleiner Freund ist mein liebster. Im Haus lässt er mich nicht aus dem Augen . Möchte immer in meiner Nähe sein . Doch sobald er draußen frei laufen darf hat er keine Sprechstunde mehr .Hinzu kommt das er und das auch nur draußen keine leckerlies mehr zur Belohnung nimmt

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 29.04.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    wenn ein Hund jemanden zuhause überall hin verfolgt, bedeutet das in den meisten Fällen, dass er denjenigen kontrolliert. Meistens sind das auch Hunde, die nicht alleine bleiben. Sie können ihren Besitzer dann nicht mehr kontrollieren und haben Stress. Schließen Sie aus dem Grund immer die Türen hinter sich und lassen so nicht zu, dass der Hund Sie kontrolliert. SIE sind der Chef und können hingehen, wo Sie wollen.
    Ihr Hund hat offensichtlich nie gelernt, was Sie meinen, wenn Sie ihn rufen. Deshalb schaut er, es kommt von Ihnen weiter nichts, dann macht er eben weiter mit dem, was ihm wichtig ist.
    Draußen weiß er, dass Sie ihn immer im Auge haben und sicher nicht weglaufen.
    Versuchen Sie es einmal mit Rufen und sofort weglaufen, ohne zurückzuschauen. Die meisten Hunde kommen dann sofort, weil sie ihr Rudel nicht verlieren wollen. Sobald er bei Ihnen ist, loben Sie ihn überschwänglich und er darf sofort wieder gehen. Also kein Sitz, Platz oder sonstiges.
    Wenn das nicht funktioniert, befestigen Sie eine Schleppleine an Geschirr oder Halsband. Rufen Sie den Hund und ziehen ihn dann zu sich. Auch dann wieder belohnen und sofort laufen lassen.
    Sehr wichtig: Rufen Sie nur einmal und handeln dann sofort, also weglaufen oder den Hund zu sich ziehen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund wälzt sich in Kot

Hallo, meine knapp 2jährige Hündin läuft bei jedem Gassigang im... mehr

Bellen bei Türklingel

Hallo! Wir haben einen kleinen Zwergpinscher und er hat die... mehr

Beißt überall rein und bellt uns an.

Hallo, Wir haben unsere Hund seit Anfang des Jahres. Er ist jetzt... mehr

Hund dreht ab beim Spielen

Hallo, beim Spielen dreht mein Hund auf. Er fängt an zu bellen, zu... mehr