Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Gehorsamkeit

  Baden-Württemberg
svege schrieb am 02.10.2014   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Labrador Retriever, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo,

wir haben eine 12 1/2 Wochen alte Labrador Hündin, die meistens klar versucht zu dominieren, obwohl wir sie konsequent und mit klaren Komandos versuchen zu erziehen.
sie hat eine Box bei uns im Wohnzimmer, in der sie vor allem nachts schlafen soll aber da bleibt sie nicht. sie legt sich neben unsere Matratzen, mit dem Kopf drauf und oft sogar mit den Pfoten.
Ich sage dann: " Ab vom Bett oder ihren Namen und Nein" aber das intressiert sie nicht. Kurz lässt sie ab und kommt dann wieder.
Wenn man sie dann weg schiebt, hackt sie nach den Händen. Wir zischen dann und formen unsere Hände zu einer Kralle, was sie kurz ernst nimmt aber immer wieder kommt sie an und positioniert sich selbstverständlich so.
Was können wir dagegen tun?...Wenn ich sie in der Box einsperre, dann jammert sie laut und zerbeisst ihre Box und den Lärm könne wir uns hier im Haus nicht leisten, wegen der Nachbarn, die uns überwiegend nicht gut gestellt sind.

Grüsse

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • lbecker
    lbecker
    schrieb am 04.10.2014

    Hallo..

    einsperren würde ich sie nicht wegen ihres "Fehlverhaltens". Ich glaube hierbei ist Geduld gefragt. Klar probiert sie ihre Grenzen auszutesten und die Führung zu übernehmen. Am besten immer bestimmt, vorzugsweise vielleicht erstmal ohne Stimme, ihre Pfoten bzw. Kopf vom Bett nehmen. Das machst du solange bis sie es versteht. das Bett ist deins und ihr Verhalten ist nicht gewünscht. Aber bitte immer dran denken, nicht in Wut oder Aggression zu verfallen. Einfach nur ihre Pfoten vom Bett nehmen.
    Das ist das was bei mir immer funktioniert hat, sei es ob der Hund am Tisch hochkrabbelt oder mich anspringt. Vielleicht mal ausprobieren, manchmal ist es wirklich back to the basics:)

    lg

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 13.03.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Wurde beantwortet

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Heimlich auf die Couch

Hallo, unser Hund hat "eigentlich" gelernt dass er nur dann auf die... mehr

Hündin dreht im Wohnzimmer auf

Hallo zusammen, unsere Hündin(17 Monate) dreht sobald wir im... mehr

Jacko kann nicht von leine und hasst auto fahren,was kann ich tun

Jacko ist ein toller ,schlauer mischlingsrüde. Ich würde ihn so gern... mehr

Bellen

Hund 13 Wochen bellt nun oft wenn er etwas möchte oder nicht will... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.