Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

was tun, wenn der Hund alle anderen Hunde aggressiv gegenüber tritt?

margrit schrieb am 22.08.2013
Angaben zum Hund: Yorkshiere Terrier, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Mein Hund ist 2, 5 jahre und rastet bei jedem hund völlig aus ich habs mit leckerchen und ball werfen als Ablenkung versucht aber es hilft alles nichts. Jetz hat er in zwei Wochen einen Termin für die Kastration. Was tu ich wenn das nicht nachlässt?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.09.2013
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Margrit, eine Kastration wird dieses Problem sicher nicht lösen. Wahrscheinlich liegt es an der falschen Führung in Ihrem Mensch-Hund-Rudel. Meiner Erfahrung nach sind es meistens die Hunde, die keinerlei Führung von ihrem Menschen bekommen, die so an der Leine ausrasten. Führung heißt Regeln und auch, dass der Mensch beim Spaziergang führt, also die Richtung angibt, vorne geht und der Hund folgt an lockerer Leine. Dann orientiert sich der Hund am Menschen und nicht umgekehrt. Dann regelt der Mensch und der Hund kann, auch bei Begegnungen mit anderen Hunden, entspannen und gelassen vorbeigehen.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

rude hat welpen gezwickt

Unser Hund rude zwei Jahre hat gestern unseren 4 Monate alten rüden... mehr

Aggressiv zu Fremden

Hallo. Meine Hündin reagiert auf viele fremde Menschen aggressiv.... mehr

Meine Hündin beißt.

Meine Hündin beißt die Kinder meiner Schwestern obwohl sie mit ihr... mehr

Hysterisches Auto anbellen

Mein Hund , bellt an der Straße jedes Auto an , er steigert sich im... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.