Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Er beißt beim spielen aber hört nicht auf damit

  Schleswig-Holstein
Maximilian_Kurre schrieb am 24.09.2015   Schleswig-Holstein
Angaben zum Hund: Rottweiler,Schäferhund Berdasen mix, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo lieber Trainer/Trainerin meine frage beruht darauf:wie bringe ich meinem Hund am besten bei das er aufhört nachdem toben zu zwicken


LG Kurré...

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 01.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Maximilian,
    am besten hören Sie SOFORT mit dem Spiel auf, gehen evtl. weg.
    Wenn das nicht hilft, legen Sie Ihre Hand ins maul des Hundes und Halten sanft Unterkiefer und Zunge fest. Das ist für den Hund angenehm und wenn Sie das konsequent machen, wird er mit dem beißen aufhören.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

bellen wenn andere hunde zu sehen sind

Mein ein jähriger rüde unkastriert klefft jeden hund an der größer... mehr

Gassi gehen

Mein Hund ist ständig auf Angriffe aus wenn ein fremder hund oder... mehr

2 Rüden beim fressen

Hallo, Wir haben 2 Mops Rüden... Den ersten "Elvis"hatten wir... mehr

Mein Hund ist ein Leinen-Macho

Mein Hund ist ein Leinen-Macho seit er pubertär ist. Er ist aber... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.