Was kann ich tun, wenn mein Hund Passanten beißt?

  
madita_hrtl schrieb am 12.09.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Hallo,
ich habe einen 10 Jahre alten Rüden, den wir von einem Tierschutzverein vermittelt bekommen haben, er wurde aus seiner alten Familie (einen älteren Mann) rausgerissen und eine Zeit lang hin und her geschoben. Nun ist er seit 3 Wochen bei uns und hat einen Passanten beim Gassigehen gebissen. Außerdem ist er zu bestimmten Hunden aggressiv, sehr schreckhaft und wenn jemand unser Haus betritt, wird laut gebellt (eine längere Zeit) und geknurrt. Daraufhin wird er dann ins Wohnzimmer eingesperrt. Was können wir tun um den Hund zu helfen?


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 13.09.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo, Sie schildern hier mehrere Probleme, die abgeklärt werden müssen.
    Die Ursachen können vielfältig sein.
    Es könnten gesundheitliche Ursachen in Betracht kommen, bei diesem schon etwas älteren Hund. Er kann schwerhörig sein, schlecht sehen und/ oder riechen aber auch Schmerzen haben.
    Zusätzlich könnten unangenehme Erfahrungen, die er in bestimmten Situationen gemacht hat, natürlich auch dieses Verhalten beeinflussen.
    Fühlt er sich an bestimmten Orten unsicher, eingeschränkt oder unwohl?

    Viele Fragen, die genau betrachtet und abgewogen werden müssen, um Ihnen Tpps für ein Training oder Handling anbieten zu können.
    Dies ist online leider nicht möglich, da man den Hund in den Situationen nicht sehen kann..

    Ich würde Ihnen empfehlen sich hier an einen Hundetrainer mit dem Schwerpunkt Verhaltensberatung zu wenden.
    Dieser kann dann vor Ort genau die Situationen analysieren, sich ein Bild vom Hund und von Ihnen machen, um so das für Sie passende Trainingskonzept zu erarbeiten.

    Adressen für Hundetrainer finden Sie z.B. auf den Seiten des BHV unter : www.hundeschulen.de oder bei der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin
    und -therapie – GTVMT unter www.gtvmt.de

    Ich wünsche Ihnen alles Gute und hoffe, dass Sie mit der Unterstützung eines Trainers vor Ort die Probleme lösen können und noch eine schöne gemeinsame Zeit miteinander erleben können.


    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick
    zertifizierter Hundetrainer/ Verhaltensberater IHK - BHV

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Wie Hund an Enkelkinder gewöhnen?

Guten Tag,

wir haben einen kleinen Hund, 2,5 Jahre,

... mehr

Hund ist unberechenbar und aggressiv gegenüber Menschen, was tun?

Hallo! Mein Hund ist ein fast 2,5 Jahre alter, männlicher

... mehr

Wie verhält man sich gegenüber einem aggressiven Hund?

Guten Tag. Ich lebe in einem Mehrfamilienhaus und bin mit einer

... mehr

Was tun, wenn mein Hündin mich schnappt?

Hallo. Seitdem ich ihr eine Tablette in den Mund gesteckt habe,

... mehr