Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Warum greift mein Hund mich an?

  
tanja schrieb am 24.11.2011   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,

wir haben einen 1 Jahren alten Border-Collie-Mix.

Er ist seit der 3. Woche bei uns.

Er greift mich ständig an, wenn ich in meinem Bett liege und ich nur eine Bewegung mache attackiert er mich sofort. Auch wenn er Sachen bei sich liegen hat, zB eine Jacke und ich ihn näher komme, fängt er an mich anzuknurren, sobald ich nur ein Stück näher kommen würde, würde er mich beißen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • canin-behaviour
    canin-behaviour
    schrieb am 24.11.2011

    Hallo Tanja,


     


    eine schwierige Situation in der Sie sich befinden :-(


    Lässt der Hund sich denn überhaupt in einer Form für Sie handhaben?? Wie sieht es mit anleinen und Spaziergängen aus??


    Wissen Sie etwas über die Vorgeschichte des Hundes, aus welchem Umfeld stammt er, welcher Erfahrungen hat er bislang mit Menschen bzw. überhaupt gemacht??


     


    Vielleicht versuchen Sie sein Vertrauen im ersten Schritt dadurch zu gewinnen, dass er von Ihnen vorerst nur noch aus der HAnd gefüttert wird. Sollte das nicht funktionieren, stellen Sie ihm bitte kein anderwetiges Futter zur Verfügung.


    Ansonsten würde ich mir an Ihrer Stelle sofort einen Profi nach Hause kommen lassen, der das Verhalten des Hundes sicher beurteilen kann und Ihnen dann behilflich ist.


     


    viele Grüße


    Natascha

  • Tanja11
    Tanja11
    schrieb am 25.11.2011

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.


     


    Mit anleinen klappt alles, da habe ich keine probleme. wenn ich mit ihn spazieren gehe egal ob an der Leine oder ohne Leine, er bellt rennende Kinder, Menschen und Hunde an.


    Wenn er aber von der Leine ab ist und es kommt ihn ein großer Hund entgegen hat er angst und rennt weg. Mein Hund selbst ist ca. 60 cm.


     


    So direkt weiss ich nichts über die Vorgeschichte, er wurde mit 3 Wochen von seiner Mutter weggegeben und seit dem an haben wir ihn. Also genau jetzt 1 Jahr ist er bei uns.


    Meine Familie besteht aus 5 Personen, die hier zu Hause mit leben, aber das ständige Anspringen und in den Arm beissen oder das attackieren, macht er nur bei mir.


     


    Vielleicht haben Sie noch ein paar Tipps, wäre Ihnen sehr dankbar.


     


    Lg

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

agressiv zu Besuchern

die hündin ist 8 jahre alt und lebt seit 4 Jahren bei mir sie ist... mehr

Hilfe : Malteser bei Pflege aggressiv

Hallo, Ich habe jetzt seit 3 Jahren einen Malteser. Er hatte bei... mehr

aggresion ggü menschen, fahrradfahren, joggern

sobald ein fahrradfahrer, fußgänger oder jogger kommt, verbellt er... mehr

Cash

Unser 17 Monate älter Schäferhund zeigt etwas Aggressivität... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.