Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Unsicherheit oder Aggressivität?

Deedo schrieb am 13.04.2016
Angaben zum Hund: Boxer-Labrador-Mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo meine Hündin hat schlechte Angewohnheiten gegenüber kleinen Kindern auf ihrer Augenhöhöhe.Wenn die Kinder sie ansehen oder an ihr vorbei gehen dann schnappt oder stupst sie die Kinder meist ins Gesicht,das passiert meist so schnell das wir vorher kaum reagieren können.
Ohne Maulkorb geht gar nichts mehr,weil wir Angst haben das mehr passiert. Das ist leider nicht ihr einzigstes Problem....
Was können wir tun?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 13.04.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    da würde ich vorerst sicher nicht auf den Maulkorb verzichten. Aus der Entfernung ist da auch schwer was zu sagen.
    Sie schreiben, das sei nicht das einzige Problem, was ich mir denken kann. Es ist sicher die "Spitze vom Eisberg". Um Ihnen weiterhelfen zu können, müsste ich noch einiges mehr wissen z. B., welche Probleme es sonst noch gibt und wie Sie reagieren.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Knurrt Kinder an

Hallo, unser Hund 5 Monate knurrt unsere Kinder an ohne das sie ihm... mehr

Knurren

Hallo, Bei meinem Rüden tritt gelegentliches Knurren und fletschen... mehr

Hallo

Hallo... Ich habe einen Jack Russel Terrier... Ist 3 jahre alt...... mehr

Beisst Familienmitglieder

Unser Rüde, ein kleiner Münsterländer, 8,5 Jahre alt, war immer... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.