Maulkorb

  
Sandruscha schrieb am 21.09.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Mein Hund schärt sich jedes mal beim Tierarzt ein Maulkorb aufsetzen zu lassen
Ich habe ihn vor 1 Jahr gefunden und es hat sich bis heute keiner gemeldet mein Problem ist ich weiß nicht wie ich mit ihn traniren soll wenn er bei jedem knurrt oder winselt

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 24.09.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,
    Maulkorbtraining muss man langsam machen! Nehmen Sie einen Maulkorb und schmieren ihn mit Leberwurst ein, setzen Sie ihn auf keinen Fall gleich auf. Lassen Sie sich ein paar Tage Zeit für das "ERspielen des Maulkorbes".
    Erst Lecken lassen, ein paar Tage später mal kurz auf und wieder ab, dann immer länger, dann kurz vor dem Fressen. Wenn Sie das geschafft haben, gehen Sie mit dem Maulkorb zum Tierarzt.
    Gehen Sie langsam vor, damit Sie kein Vertrauen verlieren, sondern aufbauen!
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn mein Hund keine Kinder mag?

Mein Hund Bella mag keine Kinder. Sobald im Haus Kinder sind

... mehr

Hündin knurrt, springt an u. beißt Freund, wenn er das Zimmer betritt, was tun?

Hallo liebe Profis,
Und zwar geht es um meine Schäferhund

... mehr

Was tun gegen aggressives Beschützverhalten?

Hallo Hundefreunde,
wir haben seit 3 Wochen eine 9,5 Jahre

... mehr

Was tun, wenn Hund grundlos beißt?

Hallo,
wir haben einen 1 jährigen Schäferhund. Sobald

... mehr