Hund knurrt Kleinkind an

  
MinnieMiCa schrieb am 07.08.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo!

Und zwar haben wir mit unserer kleinen französischen Bulldogge Leyla (7 Monate, seit 4 Monaten bei uns) ein Problem..
Sie knurrt meinen 4 jährigen Sohn an sobald er in der Nähe ist. Das tut sie nicht bei jedem Kontakt, aber immer wieder in unterschiedlichen Situationen. Es kam auch vor das Sie versucht hat nach ihm zu schnappen. Und angesichts dessen, das sie immer gröser wird, bereitet mir das mittlerweile wirklich Sorgen.

Leyla ist ein total verspielter und verschmuster Hund. Jedes andere Lebewesen, egal ob Mensch, Hund, katze oder sonst irgendwas, ist für sie erstmal potentieller Spielpartner. Sie lässt sich von jedem gerne knuddeln, ganz egal wie man auf sie zugeht, sie freut sich.

Nur bei meinem Sohn scheint sie da eine Ausnahme zu machen.. eine situation heute z.b.: Sie liegt auf dem Sofa, mein Sohn kommt rein und auf sie zu (ist ruhig), sie legt sich (typischer weise) auf den rücken als sie ihn sieht (bei ihr ein kommando zum bauch streicheln). Mein Sohn setzt sich neben uns und streichelt sie und plötzlich knurrt sie ihn an. Ich habe sie daraufhin vom sofa auf ihren platz geschickt und sie ignoriert..

Manchmal reicht schon eine zufällige Berührung von ihm aus, das sie sofort knurrt oder sogar versucht zu schnappen.

Das er ihr mal weh getan hat halte ich für unwahrscheinlich, da ich die beiden bisher nicht zusammen alleine gelassen habe..

Aber ich bin wirklich ratlos..

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Birgit Wolf
    Birgit Wolf (Hundetrainer)
    schrieb am 07.08.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Hallo,
    bitte suchen Sie sich einen Hundetrainer vor Ort. Um einen guten Rat geben zu können, müsste man den Hund und ihren Sohn im gemeinsamen Umgang sehen. Eventuell ist z.B. das "auf den Rücken drehen" ihres Hundes bei ihrem Sohn gar nicht als Streichelaufforderung gemeint sondern schon eine Unterwerfungsgeste (vielleicht, weil bestimmte Handlungen ihres Kindes dem Hund Angst machen o.ä.). Wenn dann trotzdem noch gestreichelt wird, bleibt dem Hund nur die nächste "klarere" Ansage.
    Daher bitte, wie gesagt, einen Trainer kontaktieren, der sich die Gesamtsituation vor Ort ansieht, um Missverständnisse auszuschliessen.
    Alles Gute!
    Birgit Wolf
    www.hundehalterschule-wolf.jimdo.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was kann ich tun, wenn mein Hund Passanten beißt?

Hallo,
ich habe einen 10 Jahre alten Rüden, den wir von

... mehr

Unser Hund knurrt unser Kind an, was können wir tun?

Wir haben seit 2 Tagen eine franz. Bulldogge aus dem

... mehr

Was tun, wenn Hund aggressiv gegenüber Besitzer ist?

Hallo,
wir haben seit 4 Monaten einen Podenco Mix aus dem

... mehr

Mein Hund ist jedes Mal aggressiv gegenüber meinem Bruder, was kann ich tun?

Hey ihr Lieben,
ich habe einen kleinen Yorki (2 Jahre alt)

... mehr