Hund knurrt Freund an

  
Meerschweinpräsidentin schrieb am 16.11.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo zusammen,

mein Hund verhält sich seit kurzem erwas seltsam: Wenn ich noch im Bett oder auf der Couch liege (Hund daneben) und mein Freund sich zu mir hinunterbeugt um mir einen Abschiedskuss zu geben, knurrt mein Hund ihn an und hat heute sogar nach ihm geschnappt. Währenddessen zittert er am ganzen Körper, sucht nach dem Knurren/ Schnappen die Nähe meines Freundes und leckt ihm das Gesicht ab. Auch sonst verstehen die beiden sich super, wenn mein Freund nach Hause kommt, nimmt mein Hund ihn erstmal längere Zeit in Beschlag, leckt ihm Arme und Hände ab und lässt sich von ihm kraulen.
Daher verstehe ich diese plötzliche Angst/ Aggressivität nicht. Könnte das Verhalten auch etwas mit Eifersucht zu tun haben?
Mein Hund muss nach Möglichkeit immer zwischen uns liegen, wenn mein Freund und ich uns umarmen, möchte er auch dabei sein. Das Knurren/ Schnappen beschränkt sich aber allein auf die Situation, wenn mein Freund sich hinunterbeugt.

Vielen lieben Dank im Voraus für einen guten Ratschlag!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 24.11.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, ich vermute, Ihr Hund sieht dieses Herunterbeugen Ihres Freundes als bedrohlich an, knurrt, um zu sagen, geh weg. Passiert dies nicht oder Ihr Freund benimmt sich in den Auges Ihres Hundes noch bedrohlicher bleibt ihm als letzte Möglichkeit das Schnappen. Wird er dafür ausgeschimpft, zeigt er Beschwichtigungsverhalten, wie Lecken etc. Als erstes sollte Ihr Hund nicht in diese Situationen kommen, wo er sich durch Knurren und Schnappen wehren muss. Desweiteren sollte er dafür nicht gestraft werden. Ihm macht es Angst und er zeigt sie. Bei Verabschiedungen etc. sollten Sie Ihren Hund vom Sofa schicken in seinen Korb.

    Viele Grüße aus Düsseldorf
    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    Am Neuenhof 55
    40629 Düsseldorf
    Tel.: 0211-290581
    mobil. 0173-5463246
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Was tun, wenn Hund Probleme mit Sohn und Mann hat?

Hallo ich bin Anne-Sophie,
wir haben seit 3 Wochen einen

... mehr

Was tun, wenn Hund Mensch verbellt?

Seit knapp einem Jahr haben wir einen rumänischen Streuner bei

... mehr

Was tun bei Knurren und Beißen?

Hallo!
Mein Zwergpudel ist jetzt 10 Wochen alt und ist seit

... mehr

Mein Hund biss mich plötzlich in den Füßen und Händen, woran liegt das?

Hallo,
wir haben seit 10 Tagen einen Schnauzer-Mix Rüden.

... mehr