Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund knurrt Besuch an

  
Marina87 schrieb am 26.04.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Ich habe ein Problem mit unserem 2 Jahre alten Terrier Mischling aus dem Tierschutz.
Wenn Besuch da ist und wir am Tisch sitzen, liegt er in einer Ecke oder in seinem Körbchen. Die Besucher bewegen sich im Raum oder gehen raus und kommen wieder rein. Manchmal können sie drei bis vier Mal an ihm vorbei gehen oder aufstehen und rumlaufen und alles ist in Ordnung. Plötzlich beim fünften Mal springt er dann auf, bellt und rennt zu dem Besucher hin, er knurrt den Besuch an, streckt seinen Körper sehr lang, ist sehr angespannt und versucht dabei vorsichtig zu schnuppern zB an der Hose oder am Fuß, knurrt dabei immer weiter.
Dies auch bei Personen, die er kennt oder die ihn zB vorher gestreichelt haben, mit denen er gespielt hat und bei denen alles ok war.
Es sieht von außen aus als hat er plötzlich vergessen, dass die Leute da sind und dass er sie eigentlich kennt.
Es ist auch nicht so, dass die Leute besonders dicht an seinem Platz vorbei gehen.
Schickt man ihn dann zurück auf seinen Platz, beruhigt er sich trotzdem nicht. Er sitzt oder liegt dann dort und knurrt und knurrt. Vor allem, wenn diese Person sich dann weiter im Raum bewegt. Auch nur minimal Bewegungen reichen dann.

An manchen Tagen, auch wenn es der gleiche Besuch ist, passiert nichts. An manchen nach dem 3. oder 4. Mal aufstehen/bewegen (scheinbar plötzlich) und an manchen Tagen bei jedem Mal aufstehen und bewegen der Personen.
Problematisch ist auch, dass er schon versucht hat nach den Personen zu schnappen, während er schnuppert und knurrt und dass er sich nach so einer Situation auch auf seinem Platz oder in seinem Körbchen nicht mehr wieder beruhigt.

Dieses Verhalten zeigt er nicht nur zu Hause, sondern auch in anderen Wohnungen, die eigentlich nicht sein Territorium sind.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 07.05.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    leider kann ich aus der Entfernung nicht beurteilen, warum Ihr Hund sich manchmal bei Besuch so benimmt. Bitte kontaktieren Sie eine, am besten, mobile Hundeschule damit Ihnen vor Ort weitergeholfen werden kann.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

  • lisa_maltsev
    lisa_maltsev
    schrieb am 23.05.2020

    Hey, der Post ist zwar länger her, aber bei unserer 3 Jahre alten Hündin aus dem Tierschutz ist es 1 zu 1 das selbe Problem. Nur hat die bisher zum Glück noch nach niemandem geschnappt.
    Zwischen dem Post und jetzt ist viel Zeit verstrichen. Habt ihr einen Grund für das Verhalten und eventuell sogar eine Lösung gefunden? Das würde uns wirklich weiter helfen.
    Liebe Grüße Elisabeth

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund hat keinen Respekt :(

Hallo, Guten Morgen. Meine Freundin und ich haben einen Hund Old... mehr

Hund beißt in Füsse von anderen

Wir haben einen kleinen Mischlingshund. Ich kenne meinen Partner... mehr

Unsicherer und dadurch agressiv und bissiger Hund

Hallo, seit etwa anderthalb Monaten bin ich Besitzerin eines... mehr

welpe beißt und hört nicht auf :(

hallo :) unser welpe ist jetzt seit 1 1/2 wochen bei uns und fast... mehr