Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Wie sage ich dem Hund, es ist jetzt genug?

  
andrea schrieb am 04.05.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo Frau Dr. Ott,

mein Ziel ist es Biene zu lehren, dass ihr Verhalten "Bellen bei Nichtbeachten von anderen Hunden" gegenüber anderen Hunden unerwünscht ist und nicht ihre Aufgabe ist. Welche unverbalen und gewaltfreien Signale kann ich hier anwenden?



P.S. Vielen Dank für Ihre schnelle gestrige Rückantwort!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 05.05.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Andrea,


     


    vielen Dank für Ihre Antwort. Das Ziel, das Sie erreichen möchten, ist damit klar. Nun müsste ich noch wissen:


    - Wie sieht das Verhalten Ihrer Hündin genau aus? Beschreiben Sie doch bitte einmal die Körpersprache (Ohren, Augen, Haare auf der Rückenlinie, Schwanz, ...).


    - In welchen Situationen zeigt Ihre Hündin das Verhalten?


     


    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jeder Hund wird angebellt

Beim Gassi gehen oder in der Stadt wird jeder Hund angebellt. Mein... mehr

Leinenagression aus frust

Mein zwergspitz 1 jahr alt rastet total aus bei hundebegegnungen und... mehr

Rüde nach Biss agressiv auf den Hund

Hallo, ich habe seit 4 Jahren einen Boxer Rüden aus dem... mehr

Greift bekannte hündinnen an

Hallo liebe gemeinde ich habe eine dringendes Anliegen. Meine fast... mehr