Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Verträglichkeit mit anderen Hunden

  Nordrhein-Westfalen
Kijara schrieb am 02.04.2015   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Dogo Canario, weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

ich kann meine Hündin ganz schlecht einschätzen. Wenn ich mit ihr raus gehe bei manchen Hunden jault sie so als wolle sie dahin wenn ich sie hin lasse dann knurrt sie die Hunde an stellt den Kamm auf und schnappt bzw beißt nach Ihnen. Bei Schäferhunden golden Retriever und bei Labradoren da muss ich sie von Anfang an kurz halten denn die würde sie am liebsten zum Frühstück nehmen es gab auch schon die ein oder andere unglückliche Situation. Dobermann kangal und Dogge de bordeaux sind Hund mit denen sie z.b. Spielt da kippt die Stimmung zwar auch aber immer nur ganz kurz und ich denke einfach nur um klar zu machen wer das sagen hat danach geht es weiter im Spiel. Und Zuhause ist sie der ausgeglichenste Hund den man sich vorstellen kann sie geht nicht auf das Sofa sie kommt kuscheln wenn sie das Bedürfnis hat sie liegt in ihrem Korb wenn sie ihre Ruhe haben will einfach ein Traum von einem Hund nur die blöde gassi geh Situation ach ja und mit unserem sohn(3j) kuschelt und spielt sie auch ich hatte sie zuerst dann ist das Kind gekommen habe sie von Anfängen auf meinen Bauch gelassen die erste Windel hat mein Mann ihr mit in den Korb gelegt und als ich heim kam hat sie kurz gerochen und ist weg gegangen zum stillen und Wickeln habe ich sie dazugeholt es gab nie Probleme nur eben die raus geh Situation ist je nach Ausflugsziel ein echter Spießrutenlauf und ehrlich gesagt nehme ich sie gArnicht mehr mit raus drehe meine Runde auf der Wiese und Wider nachhause ich würde sie gerne mal mit in den rheinpark oder in den Wald nehmen aber das ist Stress pur und an einem gemütlichen Spaziergang nicht mehr zu denken
Ich hoffe ihr könnt mir helfen
P.s. Die interessiert sich nicht einmal für unser Kaninchen und normalerweise jagt sie sogar Katzen hatten sie für einen Monat bei Bekannten weil wir im Urlaub waren und da hat sie mit der Katze in einem Korb geschlafen ich denke alles was zu uns gehört da Hat sie keine Probleme mit außer der Pudel von meiner mama den hatte sie auch schon zwischen und direkt in den Hals (toipudel) 1mm an der Halsschlagader
Vorbei

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 02.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    leider sind solche Dinge über das Netzt nur ganz schwer bis gar nicht zu beantworten, insbesondere, wenn es schon Beschädigungen gegeben hat. Ich schlage Ihnen vor, sich vor Ort einen Trainer zu suchen, der Sie bei Spaziergängen begleitet und Ihnen die Situationen erklärt und zeigt, wie Sie dies handhaben können.
    Viele Grüße
    Andrea Winter

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Machen wir etwas falsch?

Hallo, ich hatte hier schonmal eine frage gestellt zur... mehr

Hund wird immer aggressiver

Hallo, Ich habe folgendes Problem: Meine 3 jährige Mops- Franz.... mehr

Ersthund gegen Zweithund

Wir haben seit Samstag einen Zweithund, weiblich, 15 Monate alt. aus... mehr

mufft den Hund meiner Tochter an

Ich habe 2 mittelgrosse Hunde vom Tierschutz beide Mischlinge. Meine... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.