Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Rüden im Treppenhaus

  
Heitz@o-Box.de schrieb am 25.07.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo

Wir haben einen unkastrierten Rüden 8,5 Jahre alt. Zu Beginn war er der einzige Hund in dem Mietshaus in dem ich im 2. Stock ein Büro habe. Zwei weitere private Mieter haben sich später auch Hunde zugelegt. Im EG ist ein kastrierter "Victor" mit dem es selten unangenehme Situationen gab und im 1. Stock ein ca 2 Jahre alter unkastrierter Rüde Momo. Unser Hund lässt sich von dem anderen Rüden regelmäßig provozieren und es kommt immer zu Streit, wenn die beiden im Treppenhaus aufeinander treffen.
Selbst wenn ich nur an der Wohnung der Mieter vorbei gehe, geht das Gebell beidseitig los. Unser Luigi hört nicht gut auf uns und hat ein ausgeprägtes Reviergehabe. Auch zuhause auf dem Hof am Zaun wird jeder Passant angebellt.

Mit der Nachbarin aus dem ersten Dtock gab es eine Vereinbarung Momo und Luigi im Treppensufgang immer an der Leine zu führen, damit die beiden nicht gewaltsam auf einander losgehen- einmal wurde ich gebissen, als ich dazwischen gegangen bin.... leider halten sich die Leute überhaupt nicht dran und Momo läuft im Treppenhaus und im Hof sogar ohne Halsband. Gestern gab es wieder einen Zusammenstoß. Was raten Sie mir?
Ich kann doch den Luigi nicht einfach auch von der Leine lassen, wenn Momo sich auf ihn stürzt?! Der Momo ist auch der erste Hund dieser Familie und ich habe das Gefühl beide Parteien haben ihre Kerle nicht gut unter Kontrolle...
Beim Spazierengehen (auch ohne Leine) kommt Luigi mit den meisten unkastrierten Rüden eigentlich gut klar, oft stellt einen Kamm und weicht dann aber meist aus. Aber es gibt einen mit dem es immer kracht. Ich hoffe, dass ich das nochmal in den Griff kriege - auch mit den Nachbarn im Büro. Die Dame hat vorgeschlagen wir sollten mal zusammen Gassi gehen und die beiden loslassen und dann würde dich das regeln... hab aber keine Lust nen Halbtotgebissenen Hund zum Tierarzt zu bringen - Ksmmr meinen noch den Momo...

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 25.07.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (2)

    Guten Abend,
    ja, ja die unkastrierten - das Leben könnte für alle so einfach sein.
    Schritt 1
    Setzen Sie sich durch als Rudelführer. Gehen Sie, wenn es sein muss, 20 x an der Haustür vorbei, der Hund ist an der abgewandeten Körperseite zur Haustür. Ein scharfes Lass-Es, ehe Sie vorbeigehen. Nehmen Sie sich Zeit und haben Sie Geduld. Sie sollten so stark sein, dass Ihr Rüde keinen Mux mehr macht - Hund an der Tür klappt nicht - also IMMER an die andere Seite. Zeigen Siem dass Sie Herr(chen) im Haus sind!
    Schritt 2
    Wenn Ihr Hund VOR IHREN FÜSSEN Ist, wird er nicht auf Sie hören - seien Sie stark und stur. Deshalb ist auch am Zaun bellen nicht zu trainieren, außer mit einer Klapperdose.
    Hierzu finden Sie einen Film auf meiner Homepage www.hundimedia.de/YouTube - hier erkläre ich das Wunderwerkzeug Klapperdose.
    Schritt 3
    Ihc würde nicht mit der Dame spazieren gehen, weil sie ihren Hund nicht im Griff hatund auch nicht Ihrer Bitte folgt.
    Ist es möglich, dass Sie sich per Handy verständigen, wer wann geht?
    Versuchen Sie sich aus dem Weg zu gehen, weil man andere nicht erziehen kann.
    Schritt 4
    Zum Fussgehen finden Sie ebenfalls auf der Homepage einen Film - und zum Schutz des Hundes, es klappt!
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Plötzlich aggressiv

Ella wird in Januar 2 Jahr alt und ist Entlebucher Sennenhund. Sie... mehr

agressiv gegen über welpen

Mein 3 jahre alter schäferhund ist aggressiv zu unserem 7 Wochen... mehr

Zwickt Mensch und Tier

Folgender Sachverhalt hab ich mit meiner Frenchie Hündin namens... mehr

Hund jault und bellt bei anderen Hunden

Hallo, mein Hund regt sich leider immer sehr heftig auf, wenn wir... mehr