Provoziert mein Hund andere Hunde?

  
chi.dang schrieb am 29.12.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Unser unkastrierte Rüde, Loki, ist knapp über 1 Jahr alt und kommt aus dem Tierschutz. Wir haben ihn nun etwa 3/4 Jahr. Er ist ein Mischling und man vermutet, dass in ihm auch ein Appenzeller-Sennenhund mit drin ist. Meine Frage bezieht sich auf Hundebegegnungen.


Es wurde uns gesagt, dass Hundebegegnungen in den meisten Fällen am stressfreisten sind, wenn Hunde sich auf einem neutralem Gelände im Freilauf begegnen (Ich achte auch darauf, dass nicht lange fixiert wird um möglichst die Aggressionssteigerung zu verhindern). Bei uns ist es aber so (nach Absprache mit dem anderen Hundebesitzer und nach meinem Kommando), dass unser Hund mit voller Geschwindigkeit zum anderen Hund hin läuft und ihn teilweise anrempelt bzw. auch mal nach ihm schnappt. Souveräne Hunde melden sich dann sofort zurück, sodass unser Hund etwas langsamer macht. Dann beschnuppern sie sich und manchmal folgt danach ein Spiel. Zum Teil aber beschnuppert unser Hund den anderen und entscheidet sich ganz schnell von Schnuppern zum Schnappen (in den Hals oder Hintern). In meinen Augen provoziert unser Loki den anderen ganz schön.. Aus diesem Grund lasse ich Loki nur zu souveränen Hunden, denn unsouveräne Hunde würden sofort zurück schrecken. Diese Situation ist nicht immer so, manchmal starten die Hunde einfach direkt ein friedliches Spiel und es ist egal, ob Rüde oder Hündin, ob jung oder alt und klein oder groß...


Es ist ganz komisch, denn nach diesem ganzen Drama spielen die Hunde in den meisten Fällen doch. Ich habe nur Angst, dass Loki mit seiner provozierenden Art (wenn das Verhalten überhaupt korrekt beobachtet wurde) irgendwann an einem Hund gerät, der dieses Verhalten gar nicht toleriert, und wir damit wirkliche Probleme haben werden. Kann mir da jemand weiterhelfen und mich aufklären? Wie können wir diese Situation besser kontrollieren? Vielen Dank schon mal im Voraus!

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 31.12.2021
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Morgen, das Verhalten kann ich leider so nicht beurteilen, da ich die Hunde nicht beim "Spielen" sehe. Deshalb würde ich Ihnen raten, mit Ihrem Hund in eine Hundeschule oder in ein Einzeltraining zu gehen, damit der Hundetrainer das Verhalten analysieren kann . Erst dann kann man mit einem gezielten Training, das das Verhalten des Hundes mit einbezieht, beginnen. Leider ist das von hier aus nicht möglich.
    Ich wünsche Ihnen einen guten Start ins Neue Jahr!
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Hund in Rage, wenn Radfahrer oder Roller mit anderem Hund vorbeifährt, was tun?

Mein Hund rastet völlig aus, wenn ein Fahrrad oder Rollerfahrer

... mehr

Was tun, wenn der Hund ausrastet?

Mein Hund (Schäferhund-Mali-Mix) kommt aus

... mehr

Beißerei im Rudel, was tun?

Hallo, heute kam es zu einer ernsthaften Beißerei zwischen

... mehr

Mein Hund kommt mit fremden Hunden nicht klar, was nun?

Hallo! Unsere 1 1/2 Jahre alte Kira kommt nicht mit fremden

... mehr