Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Mein Hund ist Aggressiv anderen Hunde gegenüber.

  Rheinland-Pfalz
engelft schrieb am 18.07.2014   Rheinland-Pfalz
Angaben zum Hund: Mischlinge ab 45 cm, männlich, kastriert, Alter über 5 Jahre

Hallo mein Hund (MAX) habe ich seit 4 Jahren. Alter zwischen 10 und 12. Ich bin der 6 Besitzer demnach ist er sehr anhänglich. Er ist sehr verschmusst . Das einzige er ist Aggressiv anderen Hunden gegenüber. Habe es soweit in den grif bekommen das wenn ich den anderen Hund erster sehe und ich zu Max rede das ich nichts hören möchte dabei darf ich aber keine Luft holen muss andauernd mit ihm reden bis wir vorbei sind. Aber normales Gassi gehen ist ziemlich schwierig. Soweit ich weis soll er auch 1-2 mal angeriffen worden sein. Ansonsten ist er der liebste und treuste Hund. Nur noch wenn ich mir Ihm jemand besuche ist er schlimmer wie ein Kind er macht nach einer halben stunde ziemlich klar das er nach Hause möchte auch mit viel training bekomme ich es nicht raus. Zu Hause fühlt er sich wohl.
Bin gespannt was ich geraden bekomme.

Lg
Sigrid Schreier

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 18.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (3)

    Wenn Sie eine Möglichkeit haben, Begegnungen mit anderen Hunden auf eine recht große Entfernung zu trainieren, so könnten sie deutliche Besserungen erzielen. Sie sehen den Hund auf die Entfernung, Ihr Hund schaut hin, meckert aber nicht, prima, loben, Leckerlie. Krawall wird nicht beachtet, umdrehen, weggehen. So werden Sie mit etwas Geduld erreichen, dass Sie ruhiger an anderen Hunden vorbeigehen können. Machen Sie aber keine zu großen Schritte. Immer erst weitere Entfernung. Bezüglich der Unruhe, wenn Sie woanders sind. Hund an die Leine, festmachen oder einfach festhalten, alle Versuche des Palavers ignorieren. Im Zweifelsfall mal ein wenig von Ihnen entfernt festmachen, so dass er Sie nicht direkt anrempeln kann. Vielleicht beschreiben Sie mal, wie der klar macht, dass er gehen will. Viele Grüße

  • engelft
    engelft
    schrieb am 18.07.2014

    Hallo ,
    danke für die Info werde ich gleich morgen anfangen.
    Ja Max fängt dann an hin und her zu laufen , die Pfote auf mich , den Arm mit seiner Pfote an sich ziehen, an die Tür laufen . Also an entspanntes Kaffee trinken nicht zu denken .
    Denke das es daran liegt das er sehr schlechte Erfahrung gemacht hat und Angst hat das er alleine dort bleiben muss.Er zieht dann auch Richtung nach Hause.Und wenn mehrere Leute da sind in der anderen Wohnung bekommt er Durchfall. Zu Hause macht es Ihm nichts. Zu Hause ist er dann wieder zufrieden
    Ich weiß nur das er vorher geschlagen wurde (das merke man ab und zu auch daran wenn ich meinen Ton erhebe und gleichzeitig auf ihn zu laufe fängt er an zu zittern und zieht den Schwanz ein) . Wobei es am Anfang viel viel schlimmer war. Im Tierheim war er auch .Und als
    er wieder in ein Tierheim sollte habe ich Ihn vor 4 Jahren genommen. Er schmust fast nur mit
    jedem .

    So nochmals vielen Dank

    Sigrid Schreier

  • Andrea Winter
    Andrea Winter (Hundetrainer)
    schrieb am 18.07.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Frau Schreier, es ist sicher schrecklich, was Ihrem Hund passiert ist, aber jetzt hat er es ja gut. Vergessen Sie also für den Moment die Vergangenheit und geben ihm Ruhe und Sicherheit. Dazu gehört auch, dass Sie entscheiden wo und wann hingegangen wird. Wenn er also anfängt unruhig zu werden, machen Sie ihn in Ihrer Nähe fest, aber so, dass Sie noch Kaffee trinken können. Warten Sie, bis er einen Moment ruhig ist und belohnen Sie das. Es wird sicher etwas dauern, aber mit Geduld schaffen Sie auch das.

  • engelft
    engelft
    schrieb am 18.07.2014

    Danke für die Antwort.
    Lg
    S.Schreier

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

BELLEN

Hilfe meine Hündin ist imm am bellen wenn uns ein Hund entgegen... mehr

Agressivität gegen anderen Hunde

Guten Tag, ich habe ein Yorkie. Er ist schon 6 Jahre alt. Aber... mehr

Rüde flippt aus wenn er andere Hunde sieht

Mein Hund bellt und knurrt jeden anderen Hund beim spazieren gehen... mehr

ins Auto bringen

Hi, Sie haben gefragt, wie ich meinen Hund ins Auto bringe. Ich habe... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.