Deine Hundetrainer-Sprechstunde

hundewelpe

  Hessen
Birgit schumacher schrieb am 08.08.2018   Hessen
Angaben zum Hund: Chihuahua-Malteser ,Chihuahua und Mini Chihuahua, männlich, nicht kastriert, Alter 0-8 Wochen

hallo ich heiße Birgit ,
wir haben zwei kleine Hunde ein Chihuahua -maltesermix 3,5 Jahre und einen Chihuahua 3 Jahre beides Mädchen, jetzt haben wir noch einen kleinen Mini Chihuahua rüden 8 Wochen geholt. Wir dachten die zwei würden sich freuen aber es ist alles sehr verhalten. Bei der älteren geht es aber die 3 jährige knurrt und schnappt nach dem kleinen. Jetzt meine frage wie sollen wir uns verhalten ???
Mir tun alle etwas leid oder gibt sich das irgend wann.
Mit freundlichen Grüßen
Birgit Schumacher

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 10.08.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Birgit,
    Ihre Hündinnen verhalten sich nicht "unnormal" und sie müssen sich auch nicht über Zuwachs freuen. Die beiden, hier vorwiegend die jüngere, stecken klare Grenzen ab und erziehen somit den Welpen. Versuchen Sie die beiden älteren nicht zu kurz kommen zu lassen und geben jedem Hund ungeteilte Aufmerksamkeit. Rufen Sie die Hunde einzeln zu sich. Drängelt ein anderer dazwischen, schieben Sie ihn weg, bis er dran ist. Verfahren Sie auch bei dem Welpen so. Wenn eine Hündin den Welpen zu sehr maßregelt, vielleicht auch weil der Welpe zu sehr genervt hat, dürfen Sie das auch unterbinden. Der Welpe bekommt dann eine Auszeit und darf wieder zurück wenn er ruhiger geworden ist. Das halten Sie konsequent durch und Ihre Probleme sollten sich lösen. Im übrigen ist es nicht schlimm, wenn der Welpe mal quiekt oder sogar schreit. Das passiert in diesem Alter beim erlernen der Beißhemmung oft. Sie können sich das als übersteigerten Schutzmechanismus vorstellen. Hört sich schlimm an, ist es meist aber nicht.
    Liebe Grüße und viel Erfolg
    Sabine Busch
    www.mobile-hunde.schule
    www.tierpsychologin.vet

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

plötzlich agrresiv gegen schwarze Hunde

Unsere Hündin ist ein Jack Russel. Sie ist sterilisiert. Wir... mehr

Jeder Hund wird angebellt

Beim Gassi gehen oder in der Stadt wird jeder Hund angebellt. Mein... mehr

Leinenagression aus frust

Mein zwergspitz 1 jahr alt rastet total aus bei hundebegegnungen und... mehr

Rüde nach Biss agressiv auf den Hund

Hallo, ich habe seit 4 Jahren einen Boxer Rüden aus dem... mehr