Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

beisen

  Niedersachsen
leyla11223 schrieb am 07.01.2016   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Mischlinge ab 45 cm, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo, ich habe seit 3 wochen eine husky-wolfshund dame, leider gab es auch schon 3 beissforfähle, da dies zum glück im freundeskreis war, trohten keine konsequenzen, nur tierarztrechnungen! Da ich aber angst habe das sie irgentwann mal richtig zubeißt muss das natürlich trainiert werden! Die frage ist nur wie?
Der 1ste vorfahl war bei meiner freundin zuhause, wir standen ina küche, mit ihr, und ihrem rüden der demd tag vorher trotz mehrfacher warnungen, immer versuchte meine hündin zu besteigen, ich glaube ihr reichte es, und sie schnappte nach dem rüden, traff aber meine freundin, im 2ten fahl habe ich mit ihr aufa wiese gestanden, sie gestreichelt, und ein befreundeter lapi welpe drängte sich zwischen uns, sie schnappte nach cir 3 sek. Knurren, und zähnefletschen zu, im 3ten fahl lief sie zu einem mülleimer, und schnupperte da, (sie ist ein ehemaliger straßenhund) da kam ihre freundin ein schäferh. Mix zu ihr, sie knurrte und fletschte die zähne, die andere auch, und sie gingen gleichermaßenaufeinander los, die andere packte sie am hals ina unterwolle, nach kurzem streit, daraufhin schnappte meine richtig in die kehle der mix hündin!

Da ich mir sorgen mache das es irgentwan zum einschläfern kommt, muss daran dringend gearbeitet werden, vil. Haben sie ja eine idee,
Sie klefft hinterm zaun auch fremdehunde an, geht grundsätzlich, in gedukter, schleichender stellung mit aufgestellter bürste auf jeden hund zu, nach 1min. Schnuppern ist dan alles ok!
Und im dunkeln werden sofort männer angeklefft, sie lässt sich dan aber auch von keinem außer mir streicheln, anfassen oder beruigen, sage ich einmal aus ist alles ok plötzlich, solange der mann nicht auf mich zu geht, oder stehenbleibt !

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 09.01.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    da es unmöglich ist, aus der Entfernung diese Situationen zu beurteilen, kann ich Ihnen nur zu einer Hundeschule vor Ort raten, wo ein Profi sich das verhalten ansehen und beurteilen kann.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mein Hund wird angegriffen - wie verhalte ich mich?

Hallo, Ich habe einen kleinen Dackel-JackRussel-Labrador Mischling... mehr

Mein Hund und andere Hunde

Mein Rüdesheim ( 2 1/2) greift draußen jeden anderen Hund an. Im... mehr

Bellt ständig andere Hunde an

Hallo liebes Team, unsere Hündin bellt an der Leine jeden hund an... mehr

Welpen agressiv gegen Nachbarshund

Wir haben einen anderen Hund (Briard) auf dem Grundstück der auch... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.