Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

angst und ander hunde anbellen

linda1986 schrieb am 15.04.2015
Angaben zum Hund: ratero mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Ich habe zwei Hunden (ratero mix) (aus einem spanischen Tierheim)zwei Weibchen die eine ist jetzt drei Jahre alt und kastriert die andere ist jetzt ca. 2 Jahre alt nicht kastriert und beide kamen vor nem Jahr zu uns.

Die 2 jährige wurde nicht richtig sozialisierte und hatte vor ALLEM angst Gassi gehen war fast nicht möglich auot,,menschen Bäume alle hat ihr angst gemacht. Mittlerweile klappt das gasi gehen gut, solang nichts los buw wenig los ist, vor allem keine anderen Hunde. Draus hat sicher entwickelt das sie nun beim Gassi gehen ander Hunde anbellt teils richtig heftig mit Nacken aufstellen, knurren richtig "los geiffern".

Ansonsten ist sie aber immer noch ein total Angsthasen/unssicher große klappe nix dahinter ect. Wie kann ich ihr das verhalten abgewöhnen.

Unsere andere Hündin bellt meist mit. Ist selber aber deutlich ruhiger gelassener selbstsicher ordnet sich der jungen aber unter und "macht was sie macht".

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.04.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Guten Tag,

    dass der Kleine sich so benimmt hat nichts damit zu tun dass er eine große Klappe und nichts dahinter hat. Es hat damit zu tun, dass er nicht weiß, wie er sich sonst helfen kann.
    Sicher führt er Sie an der Leine statt umgekehrt. Das ist das Problem. Wenn Hunde führen, müssen sie auch regeln. Die wenigsten Hunde, schon gar nicht so ein kleiner Kerl, der sowieso Angst hat, kommt mit dieser Rolle zurecht.
    Fangen Sie deshalb an, Ihre Hunde zu führen. Sie gehen vor, die Hunde folgen an lockerer Leine. Dann wird sich "die große Klappe" und die Angst ganz von alleine geben denn der Kleine kann sich dann auf sie verlassen.

    Viel Erfolg
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hündin ist nicht immer verträglich

Meine Hündin kommt aus Rumänien. Sie hat eine Freundin mit der sie... mehr

Wie soll ich mich verhalten?

Mein kleiner Hund fängt an, bei entgegenkommenden Hunden zu... mehr

2 Rüden aneinander gewöhnen

Hallo, ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich möchten... mehr

Verhalten deuten und handeln

Hey, Ich bin häufig mit meiner Hündin (Flakes, 3 Jahre alt,... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.