Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Aggressivität gegenüber anderen Hunden

  Nordrhein-Westfalen
Andrea1704 schrieb am 23.09.2016   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Sheltie, weiblich, nicht kastriert, Alter über 5 Jahre

Sobald mein Hund, namens Blue, einen anderen Hund sieht ist sie wie von Sinnen. Sie hört auf kein einziges Wort, zieht nur an der Leine Richtung Hund, knurrt und bellt was das Zeug hält. Wenn ich sie von der Leine loslasse läuft sie in Richtung Hund, bleibt aber ab einem bestimmten Zeitpunkt stehen und bellt aus ''sicherer Entfernung''. Sofern sie nicht angeleint ist und ein anderer Hund auf sie zugelaufen kommt, bellt sie zwar und rastet wie sonst aus, aber versteckt sich hinter mir oder läuft in gewissem Abstand weg. Anfangs wedelt sie mit dem Schwanz, bis dieser stark aufgerichtet ist. Sie kurz zu halten, sie lang zu halten, sie anzuschreien, es zu ignorieren. Nichts hilft. Blue muss keine Freundschaften knüpfen wenn sie nicht will, aber sie sollte sich ruhig verhalten können. Haben Sie da einen Vorschlag?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 27.09.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Andrea, hier Hund zeigt Unsicherheit und sucht Schutz bei Ihnen, wenn es zu brenzlig wird oder hält sich die anderen mit Knurren und Bellen auf Abstand. Ein Hund der Angst hat oder unsicher ist, zeigt dieses Verhalten. Meistens zeigen Hunde das Verhalten an der Leine noch stärker, da sie durch die Leine gebunden nicht weg können. Sie können mit Ihrem Hund gezielt Begegnungen üben. Vielleicht gibt es in Ihrer Umgebung nette Hundebesitzer, die Ihnen helfen. Treffen Sie sich auf einem neutralen "Boden" also nicht direkt vor der Haustür und auch nicht auf den gewohnten Gassiwegen. Es muss gewährleistet sein, daß Ihr Hund keinen körperlichen Kontakt zu den anderen Hunden haben kann, d.h. alle anderen Hunde müssen angeleint und sollten von deren Besitzer auch gehalten werden können. Schauen Sie zuerst, bis zu welcher Entfernung Ihr Hund die anderen bzw. vielleicht erst einmal mit einem üben aushalten kann, ohne zu bellen. Sind es 20 m oder 10 m. Schaut er zu dem fremden Hund und starrt oder bellt ihn an, vergrößern Sie die Distanz, bis Ihr Hund wieder ruhig ist und seine Aufmerksamkeit auf Sie richten kann. Hat er nicht gebellt und nicht geknurrt loben Sie ihn dafür. Wiederholen Sie diese Übung, bis Ihr Hund schnell und freiwillig mit Ihnen umkehrt, wenn Sie die Distanz vergrößern müssen. Klappt das gut, bieten Sie Ihrem Hund eine Aufmerksamkeitsübung an, z.B. anschauen, sobald er den anderen Hund sieht. Reagiert er auf Sie, gibt es wieder eine Belohnung. So lernt er mit er Zeit, daß es sich lohnt, wenn er trotz der Nähe eines Artgenossen auf seinen Mensch achtet. Klappt das gut, können Sie anfangen im großen Bogen an dem Hund vorbeizugehen. Sie sollten zwischen Ihrem und dem anderen Hund gehen als Schutzschild. Fixiert Ihr Hund den anderen Hund oder fängt er an zu knurren, müssen Sie beim nächsten Mal den Bogen vergrößern. Sie können mit der Zeit den Bogen verkleinern. Lassen Sie keinen anderen Hund an Ihren Vierbeiner ran. Stellen Sie sich, wenn es sein muss vor Ihren Hund und scheuchen die den anderen Hund mit einem klaren HAU AB weg. In der Trainingsphase sollte Ihr Hund am besten keine Gelegenheit haben, sich zu stressen. Es erfordert viel Geduld und Konsequenz. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei einer Hundetrainerin/-Trainer in Ihrer Nähe.

    Viele Grüsse aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-Trainerin
    www.kerstin-gebhardtde

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Jeder Hund wird angebellt

Beim Gassi gehen oder in der Stadt wird jeder Hund angebellt. Mein... mehr

Leinenagression aus frust

Mein zwergspitz 1 jahr alt rastet total aus bei hundebegegnungen und... mehr

Rüde nach Biss agressiv auf den Hund

Hallo, ich habe seit 4 Jahren einen Boxer Rüden aus dem... mehr

Greift bekannte hündinnen an

Hallo liebe gemeinde ich habe eine dringendes Anliegen. Meine fast... mehr