Deine Hundetrainer-Sprechstunde

2 Rüden aneinander gewöhnen

  Nordrhein-Westfalen
Elena1900 schrieb am 15.01.2017   Nordrhein-Westfalen
Angaben zum Hund: Chihuahua , männlich, nicht kastriert, Alter 4-10 Jahre

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Mein Freund und ich möchten gerne den kleinen Chihuahua-Rüden Kansi der kürzlich verstorbenen Oma meines Freundes aufnehmen. Er ist ca 6Jahre alt und seit ca einem Jahr bei der Oma. Die Eltern meines Freundes haben den ca 13Jahre alten Mischlings-Rüden Fito und die beiden haben sich von Anfang an nicht verstanden, meiner Ansicht nach aber hauptsächlich, weil man sie entweder bei der Oma (Kansis Revier) oder bei den Eltern zuhause (Fitos Revier) zusammen gelassen hat. Es wurden dann entweder beide Hunde an die Leine genommen, oder jeder wurde in einen anderen Raum gesperrt, was wie ich finde nicht sonderlich zum Frieden beigetragen hat. Da wär ich als Hund auch sauer auf den anderen Hund, wenn ich immer eingesperrt werde wenn er zu Besuch kommt. Als mein Freund mit Kansi letztens beim spazieren gehen zufällig seine Eltern mit Fito traf, hat Fito Kansi schon sehr übel angebellt und sie hatten den Eindruck er hätte ihn gebissen wenn er gekonnt hätte. Das sind aber ja natürlich nur Annahmen, man weiß ja schließlich nicht was wirklich passiert wäre.

Nun können wir den kleinen Kansi aber nur aufnehmen, wenn eine Chance besteht dass die beiden sich vertragen, weil wir natürlich auch mal jemanden brauchen der ihn nehmen kann (urlaube, feiern etc).
Besteht eine Möglichkeit dass die beiden sich vertragen?

Noch dazu leben in der Familie, wo er tagsüber zur Pflege hinkäme solange wir arbeiten sind, auch zwei Chihuahuas. Ein kastrierter rüde und ein Mädel, aus dem Grund ist für uns eine kastration unumgänglich. Ich habe aber vieles gelesen und weiß, dass die kastration nicht unbedingt für ein verändertes Verhalten gegenüber anderer Rüden führt.
In die Hundeschule werde ich mit Kansi auf jedenfall dann gehen, da ich selbst meiner Meinung nach noch vieles lernen muss und möchte. Nur müssen ja erstmal die Grundvoraussetzungen stimmen. Die zweite frage wäre hier halt noch, wie die Chancen stehen dass er sich mit dem kastrierten Chihuahua-Rüden der Pflegefamilie versteht, der sicherlich ja sein Weibchen beschützen will. Macht es Sinn schon vor kansis kastration die beiden zusammen zu bringen um es zu testen?

Meine Freundin hat auch einen großen rüden-Mischling und wir waren mit beiden Hunden zusammen spazieren. Es war völlig unkompliziert, beide waren sowohl an der Leine, als auch am Ende ohne Leine ganz locker miteinander, haben zwischenzeitlich sogar miteinander gespielt. Die einzige Ausnahme war das zweimal anbellen von kansis Seite ganz am Anfang, als Elmo aus dem Kofferraum sprang. Ich vermute Kansi hat sich einfach nur tierisch erschreckt dass da plötzlich so ein großer Hund aus dem Kofferraum kam.

Generell bellt Kansi aber schon viel andere, vor allem große Hunde an, egal ob m oder w. Bei kleineren kann man ihn sehr gut davon abhalten.

Haben wir eine Chance oder sollten wir es besser nicht riskieren? Zur Zeit ist Kansi zurück bei seiner Züchterin, da wir durch die Arbeit leider keine andere Möglichkeit mehr hatten. Die Pflegefamilie tat sich blöderweise erst 1Tag später auf.

Ich bin für Hilfe sehr dankbar, er fehlt mir so.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Christiane Strauch
    Christiane Strauch (Hundetrainer)
    schrieb am 16.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo :),
    gerne helfe ich Ihnen. Ihre Angaben sind recht ausführlich, jedoch müsste ich die Hunde und deren Körpersprache in der Situation sehen.
    Sie können gerne meinen kostenlosen Telefonservice in Anspruch nehmen, damit wir ihr Anliegen besprechen können.
    Liebe Grüsse
    Christiane Strauch
    www.hunde-blickwinkel.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

wie kann ich unseren Hunden helfen?

Ich habe drei Hunde,die im großen ganzen gut hören und auch kaum... mehr

Verhalten gegenüber Welpen

Meine Hündin ist seit ihrer ersten Hitze vor ein paar Wochen... mehr

Agressiv und ängstlich zu gleich

Hallo meine hündin jetzt 2 jahre geworden ist sehr agressiv anderen... mehr

Hund zeigt "aggressives Verhalten" an der Leine

Hallo liebe Hundefreunde, ich habe heute eine Frage zu unserem... mehr