Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie gewöhne ich meinen Hund an eine Katze?

  
Bellastella schrieb am 28.09.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Rasse: West Highland Terrier-Spitzmischling


Geschlecht: weiblich


Alter: 14


kastriert: nein


 


Unser Hund ist seit Welpenalter bei uns, nun haben wir uns eine kleine Katze(9 Wochen alt,kennt Hunde nicht) dazu geholt, da sie diese sonst getötet hätten. Jetzt gibt es nur das Problem das unser Hund Katzen nicht wirklich leiden kann. Draußen rennt er hinter ihnen her und bellt sie an. Wir trainieren seit 4 Tagen mit den beiden, aber wissen nicht ob es der richtige Weg ist. Den Hund Leinen wir an und führen ihn zur Katze (in einem großem Abstand) hin, mit loben und belohnen bei richtigem Verhalten. In dem Abstand bleibt er ganz ruhig, nur wenn die Katze von sich aus näher kommt knurrt sie zuerst,bellt und dann will sie hinterher rennen. Hat das bei so einem Verhalten überhaupt Sinn? Ich will weder das der Hund zu viel Stress hat, auf ihre alten Tage, noch das die Katze im Tierheim landet.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(3)

  • Christine3007
    Christine3007
    schrieb am 30.09.2012

    Hallo B ella,


    wie du das machst ist schon der richtige Weg. Es gehört viel Gedult und Konsequenz dazu.


    Wenn dein Hund knurrt musst du es unterbinden mit einem Nein oder Pfui oder was er als Abbruchsignal kennt. Wenn die Katze entwas älter ist wird die Situation dann auch besser.


    Lasse dir Zeit dann können sich beide in Ruhe aneinander gewöhnen.


    Liebe Grüße


    Christine

  • Bellastella
    Bellastella
    schrieb am 04.10.2012

    Hallo :),


     


    erst mal vielen Dank für die Antwort.


    Wir machen das jetzt seit 14 Tagen und unser Hund macht wirklich gut mit. Die zwei haben sich paar mal an geschnuppert und der Hund war ganz ruhig.


    Aber gestern hatten wir eine Situation, da kam die Katze an, tippste mit ihrer Pfote auf die Nase vom Hund und wollte hinter dem Hund gehen. Da war sie dann nicht mehr so gut drauf, wollte hin und zog die Lefzen hoch. Soll ich den Hund da Maßregeln sobald er die Lefzen zieht bzw. irgendwie der Katze beibringen das sie nicht so nah an ihn rangehen soll, oder ist das eine Sache zwischen den Tieren? Die müssen sich ja auch irgendwie einig werden.


     


    lg Bella

  • hundkatzemaus
    hundkatzemaus
    schrieb am 29.07.2013

    Hallo,

    Ich habe ein ähnliches Problem mein 5 jährigen Neufundländer will meine Katze angreifen, ich halte ihn zwar zurück aber er knurrt und bellt die Katze an ( die ich jetzt seit 1 Tag habe ). Meine Katze faucht und zeigt dann natürlich auch ein aggressives verhalten gegen mein Hund. Was soll ich am besten machen das meine zwei Streithähne sich vertragen?

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Mag keine anderen Tiere

Unser Welpe ein 11Wochen alter Maltipoo reagiert meistens sehr... mehr

Unsicherheit bei anderen Hunden

Schönen guten Tag, mein Name ist Sabrina Schäfer. Ich und meine... mehr

Hund und Katze aneinander gewöhnen

Hallo, wie kann ich meine Junghund an meinen seit bereits 5 Jahren... mehr

Leinenaggression?

Wenn ich mit meinen Hund spazieren gehe und er einen Hund sieht... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.