Was tun gegen Probleme beim Alleine bleiben?

  
AriandDaisy schrieb am 13.06.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,


es geht um meinen 8 Monate alten Shih Tzu. Sie hat leider immer noch sehr strake Probleme damit, alleine zu bleiben. Ich versuch es mal kurz zu fassen: die ersten Monate haben wir noch bei meinen Eltern gewohnt. Dort bellt sie heute noch direkt los, wenn ich in einen anderen Raum gehe und die Tür schließe.


In meiner Wohnung (seit Mai) habe ich mit dem Training wieder neu (also ca. 1 Sek draußen bleiben) angefangen. Da kommen wir allerdings über ca. 1,5 Min nicht hinaus. Im Büro kann sie allerdings schon bis zu 20 Min alleine bleiben. Bevor ich reingehe, warte ich immer auf einen Moment Stille, also während sie nicht bellt und begrüße bzw. verabschiede sie auch nicht groß. Wenn ich allerdings Zuhause im Bad bin, ist das für sie kein Problem.


Ich gebe ihr auch oft was zum Kauen, wenn ich gehe, sobald sie den aber auf hat, fängt sie an zu bellen. Ich versteh leider nicht so ganz, was ich falsch mache und bitte um Hilfe Vielen lieben Dank :) (evtl auch noch wichtig: seit letzter Woche das erste Mal läufig)

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(3)
  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 16.06.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Morgen, ich kann mir vorstellen, dass das Bellen indirekt durch Ihre positive Verstärkung gefördert wird. Wenn sie schreiben, dass sie 20 Minuten im Büro ohne zu bellen bleibt, kann es nicht daran liegen, dass sie zu Hause es nicht schafft. Deshalb habe ich die Bitte, dass Sie mir noch einmal ganz genau schreiben, wann sie beginnt zu bellen, wie Sie sich dann verhalten und wo sie ihr Körbchen etc. stehen hat.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

  • AriandDaisy
    AriandDaisy
    schrieb am 20.06.2022

    Hallo,
    vielen Dank für die Antwort. So ganz verstehe ich noch nicht, welche indirekte Positive Bestätigung ich sende?
    Wenn ich die Wohnung verlasse, sind grds. alle Bedürfnisse gestillt und sie entspannt sich gerade. Nur die Wohnung verlassen ist in Ordnung (stehe dann vor der Tür) und sie bleibt auf dem Sofa oder ihrem Platz liegen. Sobald ich die Haustür öffne und zufallen lasse, läuft sie zur Tür bellt nach ein paar Sekunden, geht wieder zurück auf das Sofa oder ihren Platz und bellt von da weiter (zwischendurch ist es auch eher heulen) Ich bringe inzwischen auch schon jeden Tag den Müll raus um da eine kleine Routine reinzukriegen bin dann etwa 3-6 Min weg. In dieser Zeit bellt sie durchgehend.

  • Marie-Louise Kretschmer
    Marie-Louise Kretschmer (Hundetrainer)
    schrieb am 20.06.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag, vielen Dank für die weitere Information. Ich könnte es von hier aus nur so beurteilen, dass sie eigentlich die Situation vor der Haustür anbellt. Sie schreiben, sobald Sie die Haustür öffnen oder schließen, läuft sie zur Tür. Eigentlich bellt sie damit das Öffnen und Schließen der Haustür an und nicht Ihr Weggehen.
    Ich würde Ihnen deshalb empfehlen, dass Sie sich mit einem Hundetrainer vor Ort einmal in Verbindung setzen, der die Situation besser analysieren kann als ich von dieser Stelle aus. M.E. verbindet sie das Öffnen und Schließen der Tür mit dem entsprechenden Bellen oder Heulen. Das kann man aber nur genau sagen, wenn man die Situation vor Ort sieht. Deshalb mein Rat, sich mit einem Hundetrainer vor Ort in Verbindung zu setzen, der das Verhalten analysieren kann.
    Viele Grüße aus Wiesbaden
    Marie-Louise Kretschmer
    www.Hundeausbildung-naturnah.com

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Zwei Welpen kommen nicht zur Ruhe, was nun?

Hallo. Ich habe zwei Welpen (verschiedene Rassen) und liebe beide

... mehr

Wie kann ich meinem Hund das Bellen abgewöhnen?

Haben ein Mischling Rüde (ca. 5 Monate alt), der nicht kastriert

... mehr

Mein Welpe weint in der Nacht, was nun?

Mein 9 Wochen alter Welpe (Zwergspitz, weiblich) ist die 4 Nacht

... mehr

Wie kann ich den Welpen an seine Box gewöhnen?

Hallo, wir haben seit eineinhalb Wochen einen Welpen und haben

... mehr