Wie bekomme ich Tierschutzhund stubenrein?

  
Jennifer 0 schrieb am 12.04.2022   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben vor drei Monaten zwei Mops Damen (4&5) adoptiert. Die ältere Dame war nach einer Woche stubenrein. Die andere macht einfach nicht draußen. Stattdessen hat sie heute zum Beispiel aus dem Nichts in unser Bett gemacht, obwohl ich und meine Mutter im Raum waren. Ich gehe mindestens drei Mal am Tag raus mit denen.


Beide Damen sind aus einer Beschlagnahmung von der Polizei. Sie wurden in Käfigen gehalten und zum züchten missbraucht. Langsam bin ich mit meinem Latein am Ende. Ich denke, dass es was mit der schlechten Haltung von damals zu tun hat, weiß aber nicht wie ich auf sie eingehen soll.


Ich hoffe sie haben vielleicht ein oder zwei Tipps wie ich mit ihr umgehen kann. Sie ist ein extrem sensibler Hund. Beide waren ihr ganzes Leben eingesperrt. Die ältere hat sich super eingefunden und ist sehr aufgeblüht, die andere eigentlich auch wäre da nicht das in die Wohnung machen

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Kerstin Gebhardt
    Kerstin Gebhardt (Hundetrainer)
    schrieb am 14.04.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Jennifer, danke für Ihre Frage. Es kann mehrere Ursachen haben, warum sie noch nicht stubenrein ist. 1. Sie hat es nicht gelernt, sie musste dort machen, wo sie gerade war und das war nicht draußen in der Natur. 2. Ich gehe davon aus, daß sie keine Blasenschwäche hat. Es kann sein, daß die Veränderung zu Ihnen sie stresst und es deshalb passiert. Manche Hunde reagieren wenn sich das Umfeld oder der Tagesablauf verändert. 3. Sie wollte das Bett markieren, mit ihrem Geruch versehen - oftmals passiert es gerade dann wenn die Hundebesitzer das Bett frisch überzogen haben. 4. Aufmerksamkeit heischendes Verhalten - Hund hat keine Beachtung in dem Moment und bekommt durch sein Verhalten Beachtung. Warum sie es genau macht, bleibt ein Rätsel. Ich würde Sie auf jedem Fall abgrenzen in einem Bereich, so daß Ihr nicht mehr alle Räume zur Verfügung stehen und sie genau beobachten, wenn sie machen will, sofort hin hochnehmen und an den Platz setzen, wo sie machen kann und soll. Macht sie dort, loben, loben. Vielleicht guckt sie sich auch das Verhalten von dem anderen Hund ab. Loben Sie diesen, wenn er draußen Pipi macht. Es kann einige Zeit dauert, bis sie es wirklich verstanden hat. Sie brauchen ein gutes Reinigungsmittel, gute Nerven und Geduld. Viel Erfolg und viele Grüße aus Düsseldorf

    Kerstin Gebhardt
    Hundepsychologin/-trainerin
    www.kerstin-gebhardt.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Was tun, wenn der Hund Pipi in die Wohnung macht?

Unser 1,5 Jahre alter Hund pinkelt in die Wohnung, auch nach dem

... mehr

Was tun, wenn unser Hund in die Wohnung uriniert?

Hallo. Unser Hund, der im allgemeinen stubenrein ist, pinkelt,

... mehr

Was kann ich machen, wenn mein Hund sein Geschäft nachts zu Hause verrichtet?

Hallo, vielleicht haben Sie einen Tipp für uns! Unser Pinscher

... mehr

Was tun, wenn der Hund draußen keinen Schritt geht?

Hallo, wir haben seit 3 Tagen eine Hündin (3 Jahre) aus dem

... mehr