Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund uriniert in der Nacht in die Wohnung

  
Linchen2 schrieb am 19.06.2018   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo
Unser Hund ist 11 Jahre,seit kurzem uriniert er in der Nacht in die Wohnung. Und zwar ist die Menge nicht viel sondern wie ein Protest Urinabgang. Wir gehen ca. Um 23 Uhr noch einmal raus und Morgens um 6Uhr wieder. Meistens uriniert er,wenn er den Wecker hört,da der Urin immernoch warm ist wenn wir aufstehen.
Auch protestiert er meistens wen er ca.4stunden alleine ist..
Es ist wirklich mühsam kann uns jemand einen Typ geben???

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(5)

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 19.07.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo Linchen,
    bei einem 11 Jahre alten Hund sollten Sie bitte unbedingt vom Tierarzt abklären lassen ob alles in Ordnung ist. Bitte suchen Sie einen Tierarzt auf und kontaktieren uns dann noch einmal.
    Liebe Grüße
    Sabine Busch
    www.mobile-hunde.schule
    www.tierpsychologin.vet

  • Linchen2
    Linchen2
    schrieb am 13.08.2018

    Vielen Dank.
    Wir glauben nicht das es medizinischd Gründe hat,sondern eher trotz Reaktion. Denn die Urinmengen sind nicht gross es sind deutliche Unterschiede. Und wen er beim Freund seinen Eltern ist welche ihn zu sich ins Bett nehmen hat er noch nie in die Wohnung uriniert. Und ich will den Hund nicht bei uns im Bett.

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 15.08.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Bitte lassen Sie trotzdem abklären ob Ihr Hund gesund ist. Ihr Hund hat das sonst ja nicht getan und darum ist es wichtig vor irgendwelchen Tipps abzuklären ob nicht eine organische Ursache dahinter steckt.
    Liebe Grüße
    Sabine Busch
    www.mobile-hunde.schule
    www.tierpsychologin.vet

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 15.08.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Bitte lassen Sie trotzdem abklären ob Ihr Hund gesund ist. Ihr Hund hat das sonst ja nicht getan und darum ist es wichtig vor irgendwelchen Tipps abzuklären ob nicht eine organische Ursache dahinter steckt.
    Liebe Grüße
    Sabine Busch
    www.mobile-hunde.schule
    www.tierpsychologin.vet

  • Sabine Busch
    Sabine Busch (Hundetrainer)
    schrieb am 15.08.2018
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Bitte lassen Sie trotzdem abklären ob Ihr Hund gesund ist. Ihr Hund hat das sonst ja nicht getan und darum ist es wichtig vor irgendwelchen Tipps abzuklären ob nicht eine organische Ursache dahinter steckt.
    Liebe Grüße
    Sabine Busch
    www.mobile-hunde.schule
    www.tierpsychologin.vet

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Einsatz einer Hundetoilette - Verlust der Stubenreinheit

Unser Maltipu, 3 Jahre alt, war eigentlich schon stubenrein. Er

... mehr

Hündin will nicht urinieren

Hallo, wir haben unsere Hündin seit ca 1 Woche. Sie kommt aus

... mehr

Chihuahua wird einfach nicht stubenrein

Wir haben unseren Pablo (2) jetzt knapp ein Jahr. Er kam aus

... mehr

2-ähriger Amstaff nicht mehr stubenrein?!

Hallo ihr Lieben! Ich habe wirklich ein anstrengendes Problem mit

... mehr