Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Wie werde ich selbst Hundetrainerin?

Thema: Allgemeines
  
KatiJamie schrieb am 25.01.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo zusammen,


ich möchte sehr gerne selbst Hundetrainerin werden. Ich habe selbst einen 1,5 Jahre jungen Bordercollie Mix namens Jamie. Wir gehen 3 mal die Woche zum Hundeplatz. 2 mal davon Unterordnung und einmal zum THS. Damit es ausgewogen ist. Er macht sich sehr gut und wir möchten im April die Begleithundeprüfung bestehen. Ab und an habe ich schon die Junghundegruppe vertretungsweise übernommen und gemerkt, dass es mir super viel Spass macht und ich ein Talent habe mich sowohl auf die einzelnen Hunde aber auch auf die Hundemenschen einstellen kann. Ich wollte aber jetzt mit meinem Hund erstmal schauen, ob ich es wirklich hin bekomme, oder ob es nur .... wie soll ich sagen ... so ein Traum ist, wie ihn viele haben, aber es nicht können. Aber jetzt auch durch die verschiedene Hunde auf dem Hundeplatz und durch meinen kleinen abe ich gemerkt, dass ich es wirklich kann. Jetzt weiß ich leider nicht wie genau der beste weg ist. Angebote gibt es viele. Könnt ihr mir bitte einen Tip geben. Würde mich sehr freuen. Ich bin übrigens 33 Jahre jung ud komme aus dem Ruhrgebiet.


Vielen Dank und viele Grüße


Kati

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 26.01.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Frau Eckert


     


    wie ich Ihrer Nachricht entnehme, haben Sie schon nach Hundetrainerausbildungen gesucht.


     


    Sehr empfehlenswert ist die Ausbildung des Berufsverbandes der Hundeerzieher und Verhaltensberater, die staatlich anerkannt ist und ein umfangreiches und aktuelles Wissen um den Hund vermittelt; der BHV verlangt zudem den jährlichen Besuch von Fortbildungsveranstaltungen.


     


    Die Tierärztekammer Niedersachsen bietet seit einiger Zeit ebenfalls eine Zertifizierung von Hundetrainern an, in der man umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse und Fähigkeiten nachweisen muss; leider gibt es bislang hierfür jedoch noch keine vorbereitenden Kurse.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott


     

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Erbrechen meines Hundes

Ist häufiges Erbrechen des Hundes schlimm? Wenn ja was kann man... mehr

Mein Hund gestaltet gerne um

Unser Hund kam vor einigen Wochen aus einer Tötungsstation aus... mehr

Übermäßiges Bellen bei Klingeln an der Tür/Alleinbleiben im Auto

Hallo, leider bellt mein Hund seit jeher, wenn es an der Tür... mehr

Warum verhält sich mein Hund so

Zum ein hab ich das problem das mein hund sehr aggresiv ist (knurrt... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.