Was kann ich tun, wenn meine Hündin nicht mehr mit anderen spielt?

Thema: Allgemeines
  
Stickel schrieb am 31.12.2021   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage


Meine Mischlingshündin Martha war eine total verspielte soziale Hündin. Sie ist jetzt 1,5 Jahre alt. Seit Oktober haben wir noch eine Hündin, jetzt 5 Monate alt. Martha spielt seit einiger Zeit wenn überhaupt nur noch mit dem Zweithund. Das macht mich sehr traurig. Was kann ich tun? Woran liegt das?


Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!
Antworten(1)
  • Inge Büttner-Vogt
    Inge Büttner-Vogt (Hundetrainer)
    schrieb am 04.01.2022
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Guten Tag,
    warum macht Sie das traurig? Wir spielen auch nicht mit jedem. Unsere Hunde haben ein feines Gespür für Hunde, die zu Ihnen passen - und bei Ihnen war es wohl ein Volltreffer. Seit ich zu meinem Hund eine sehr enge Beziehung aufgebaut habe, spielt er kaum noch mit anderen Hunden - ich bin seine Sozialpartnerin, das freut mich sehr.
    Seien Sie entspannt und freuen Sie sich darüber, dass sich zwei Hündinnen so gut verstehen, das it keinesfalls selbstverständlich.
    Viele Grüße
    Inge Büttner-Vogt

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen
Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.
 Mit Google anmelden
Weitere Fragen zu diesem Thema:
Welpe greift Besen und Co. an, was kann ich tun?

Hallo, seit gestern haben wir einen Cockapoo-Welpen (12 Wochen).

... mehr

Wie der Hündin das Bellen auf Kommando beibringen?

Hallo, wie kann ich meiner Hündin beibringen, dass sie nur auf

... mehr

Mein Hund hat ein Problem mit Besuch in der Wohnung, was nun?

Guten Morgen, mein Hund hat ein Problem mit Besuch in der

... mehr