Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Übung

Thema: Allgemeines
  Niedersachsen
Michelle_Kurth schrieb am 27.12.2016   Niedersachsen
Angaben zum Hund: Altdeutscher Hütehund, männlich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

Wie lange soll man den eine Übung machen z.B. den Butler ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 13.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Wenn sie mit ihrem Hund etwas neues trainieren, macht es Sinn ca. 1-2 minuten mit hoher konzentration zu arbeiten, damit sie so viel wie möglich das gewünschte verhalten belohnen können. Massieren oder Touchen sie den Hund danach, um die kleine pause zu nutzen. danach versuchen sie den trainingsschritt zu erhöhen wieder so lange.
    wird das verhalten schlechter, haben sie zu lange gearbeitet.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund kann nicht allein sein

ebes Team, Wir haben vor einiger Zeit (Anfang des Jahres) einen... mehr

Sturz

Hallo, Meine Frage ist ..kann ein 8 Wochen alter Welpe sich den... mehr

Hund pinkelt auf die Couch trotz Stubenreinheit

Mein Hund habe ich vor 1Jahr und 2 Monate aus dem Ausland... mehr

Beißt ein Hund nach Jahren wieder

Hallo wir hatten vor 1 1/2 Jahren einen Hund da war mein Sohn ca 15... mehr