Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

ständiges bellen

Thema: Allgemeines
  Sachsen-Anhalt
tico1201 schrieb am 07.08.2015   Sachsen-Anhalt
Angaben zum Hund: chihuahua, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

mein chihuahua ist nur am bellen er ist jetzt 8 Monate alt was kann ich tuhn das es aufhöhrt

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Elke Heese
    Elke Heese (Hundetrainer)
    schrieb am 09.08.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    bellende Hunde sind meist sehr unsichere Hunde. Diese brauchen einen Menschen der ihnen sagt wo es langgeht. Das heißt er braucht Erziehung und zwar würde ich z.B. wenn es an der Tür klingelt ihn in ein anderes Zimmer bringen und den Besuch hereinlassen und hinsetzen lassen. Erst dann würde ich den Hund aus dem Zimmer lassen. Aber nur wenn er in diesem Zimmer leise ist. Sonst lernt er, wenn ich richtig krach mache komme ich wieder raus. Und damit würde man sein Verhalten nur verstärken.
    Ansonsten würde ich mit ihm üben ...immer wenn er ruhig ist wird gelobt und wenn er bellt
    wird mit einem strengen Nein dieses Verhalten verboten...
    Sollten Sie eine bestimmte Situation haben, bei der Sie nicht klar kommen, können Sie mich gerne nochmal anschreiben.
    Viel Erfolg wünscht Elke Heese

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Nierenfutter

Hallo, Ich wollte mal nach Rat fragen, ich habe eine 10 Jahre alte... mehr

Sprung über Zaun

Wenn wir wegfahren oder auf Arbeit gehen,springt unser Hund gern Mal... mehr

spielknurren?

hallo, tommy knurrt ganz viel bei zerrspiele oder wenn er mit mir... mehr

Knochen festhalten

Hallo! Mein Hund fängt jetzt an mir immer seine Knochen hinzulegen... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.