Nächtliches bellen

Thema: Allgemeines
  
Andi21 schrieb am 14.01.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo mein hund schläft seit wochen nicht mehr nachts sie läuft die halbe nacht rum und dann beölt sie einfach los. Wenn ich dann zu ihr geh und sie anspreche hört sie auf. Sie ist jetzt 9 jahre alt. Was kann ich tun damit ich und sie nachts wieder in ruhe schlafen können?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 15.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    hallo Andi,
    falls dein hund nicht bei dir im schlafzimmer schläft, solltest du das ggf. verändern, denn du kannst hier besser einfluss auf sie nehmen. wenn sie ggf. reize von aussen hört und es ein warnbellen ist, kannst du ihr z.b. mit einem ist o.k. vermitteln, dass alles in ordnung ist. das klappt aber nur, wenn eure Kommunikation sehr gut ist. notfalls stehst du auf, stellst dich zwischen den vermeintlichen feind und den hund und gibst entwarnung. mit der zeit wird es weniger werden. bitte nicht schimpfen, denn damit erreichst du nur, dass ein evtl. warnbellen zum Erregungsbellen wird.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie kann man den Jagdtrieb eines Hundes umlenken?

Hallo,
wir haben einen Jack Russel Rüden kastriert 3 Jahre.

... mehr

Mein Hund dreht bei Welpen durch, was kann ich tun?

Hallo! :)
Also, mein Hund ist tagsüber immer bei einer

... mehr

Was tun bei Bellen?

Mein Hund bellt im Garten jeden und alles was sich außerhalb des

... mehr

Hündin bellt ständig drinnen, was tun?

Hallo,
seit 3 Wochen lebt eine ca. 1 jährige Hündin aus dem

... mehr