Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Lichtreflexe

Thema: Allgemeines
  Bayern
t-uhl schrieb am 28.09.2014   Bayern
Angaben zum Hund: Vizlar-Podenco Mix, weiblich, kastriert, Alter 1-5 Jahre

Hallo,

vor einem halben Jahr habe wir unseren Hund übernommen. Sie wurde aus Spanien mitgebracht und war Übergangszeiten bei einer Familie untergebracht. Dort hat sie ein Halsband getragen was immer Lichreflexe verursacht hat und sie hat sie dann versucht zu fangen. Diese Halsband hat sie nur ein paar Tage getragen., aber seit dem ist sie nicht mehr ansprechbar sobald z.Bsp. eine Uhr einen Lichtreflex verursacht / die Schatten wenn die Sonne scheint etc. Sie verharrt dann und hofft das wieder ein Lichtreflex kommt.

Ich hoffe Ihr könnt uns weiterhelfen.

Viele Grüße
Tanja Uhl

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 04.10.2014
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Tanja,

    das Lichtreflexe-Jagen kann sich zu einem sehr ernsthaften und schwerwiegenden Problem ausweiten. Daher ist es wichtig, dass Sie umgehend
    - alle (!) Situationen vermeiden, in denen Ihre Hündin Lichtreflexe oder ähnliches jagt
    - einen verhaltenstherapeutisch tätigen Tierarzt kontaktieren, der mit Ihnen weitere Schritte bespricht

    Viele Grüße,
    Stefanie Ott

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen

Mein Hund ist 9 Monate und bellt jeden Menschen und jeden andern... mehr

Abgegeben Hund besuchen?

Hallo Ich habe einen Welpen aufgezogen und musste ihn leider nach... mehr

Zerstörwahn und urinieren

Hallo ich habe ein Problem mit meiner Französischen Bulldogge

... mehr

Mein Hund (Austrailian Shepard) springt jeden an

Meine Nelly 7 Monaten springt jeden an, wie kann ich das abstellen? mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.