Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

jagen von autos

Thema: Allgemeines
  Bayern
mani schrieb am 17.06.2015   Bayern
Angaben zum Hund: schäferhund mix, weiblich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo,
ich frage mich warum meine Hündin wenn wir Autofahren nach anderen Autos schnappt. Auch wenn wir spatzieren gehen. Ich kann mit ihr an keine stark befahrene Straße gehen.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(4)

  • Uwe Planer
    Uwe Planer (Hundetrainer)
    schrieb am 19.06.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Mani,
    danke für die Frage. Um hier zielführend antworten zu können, muss ich viel mehr wissen, als die Beschreibeung des Verhaltens schlecht hin. So muss unterschieden werden, ist es ein jagen, verjagen aus Unsicherheit oder einfach eine aus Sicht der Hündin selbstbelohnende Verhaltensweise.
    Wenn Sie mir das noch mitteilen können, kommen wir eventuell dem Ziel näher.
    Mit freundlichen Grüßen
    Uwe Planer

  • mani
    mani
    schrieb am 26.06.2015

    Ich bin mir da nicht sicher. Aber ich schätze mal es ist ein verjagen, denn sie ist an sich unsicher. Und wenn sie das macht jault sie oder Bellt richtig als ob sie das Auto verteidigen muss. Und das geschieht nur im Cabrio. Wir haben auch einen Transporter und in dem ist sie immer ruhig, legt sich hin und beobachtet sie nur durch die Windschutzscheibe.

    LG

  • Uwe Planer
    Uwe Planer (Hundetrainer)
    schrieb am 08.07.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Na prima, dann haben wirs doch, Sie möchte die Autos gern fangen. Jaulen gehört mit in diese Rubrik.
    Dann setzt sich am Besten einer mit nach hinten und immer wenn ein Auto erscheint, lassen Sie sich anschauen über das Blickkontaktsignal und bestätigen Sie sofort, wenn Sie sich zu Ihnen gedreht hat mit einem Super Leckerli. Das Ganze müssen Sie mindestens150 mal wiederholen, bis es ansatzweise auch klappen kann. Danach lassen Sie Autos vorbei fahren und wenn sie sich dann automatisch zu Ihnen dreht, bekommt sie die Bestätigung. diese wird dann nach weiteren 200 Übungen nur noch intermittierend gegeben. Weiterhin beginnt man ein Lobwort zu konditionieren, mit dem ich dann später bestätigen kann. Sie müssen mit insgesamt 1500 Übungen rechnen, bis alles klappt.
    Ich wünsche viel Erfolg
    Mit freundlichen Grüßen
    Uwe Planer

  • mani
    mani
    schrieb am 08.07.2015

    Danke schön!

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Zu dominant

Hallo mein Hund ist zu dominant und beißt alle Hunde obwohl er als... mehr

Verhalten während Läufigkeit

Hallo, wir haben eine ältere Hündin aus dem Tierheim. Sie ist jetzt... mehr

Hund Befehle beibringen

Hallo. Habe einen 9 Monate alten Hund aus Griechenland. Er ist jetzt... mehr

hört nix ?!

Hallo ich habe 2 Hunde beide von kleine auf meine kleine hört... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.