Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hundeschule

Thema: Allgemeines
  
stefan schrieb am 08.03.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

ab welchem alter soll ich mit der hundeschule beginnen?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(2)

  • Dr. Stefanie Ott
    Dr. Stefanie Ott (Hundetrainer)
    schrieb am 08.03.2012
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo Stefan,


     


    früh übt sich, und von daher ist ein frühzeitiger Beginn der Hundeschule anzuraten. Allerdings muss die Festlegung eines Zeitpunktes immer eine individuelle Entscheidung bleiben. Manche Hund benötigen mehr Zeit, sich beim neuen Halter einzugewöhnen. Andere Hunde sind schnell in ihrem neuen Zuhause angekommen, benötigen aber mehr Zeit, um in die Hundegruppe integriert zu werden.


     


    Das beste ist, Sie nehmen zunächst Kontakt zu einigen Hundetrainern auf und schauen sich den Unterricht ohne eigenen Hund an. Wenn Sie sich dann für einen Trainer entschieden haben, kann dieser Ihren Hund im Rahmen eines Einzeltermins vorab kennenlernen, und Sie können gemeinsam besprechen, wann der Besuch der Hundeschule für Sie und Ihren Hund losgehen sollte.


     


    Viele Grüße,


    Stefanie Ott

  • stefol
    stefol
    schrieb am 09.03.2012

    vielen dank !


    st.follmann

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

pfeife

ich moechte "komm"lernen und zwar mit pfeife.welche pfeife? butte... mehr

hyperaktiv und kontrollzwang

meine Hündin hat in meinen Augen dass. sie kommt einfach nocjr zur... mehr

Sachen zerfetzen aus Langeweile

Guten Tag , mein kleiner Janusch ist jetzt 8 Monate alt und macht... mehr

Hecheln und ständiges lecken

Mein hund ist zwei jahre es ist ein Malteser und er hechelt nach... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.