Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hundeschule

Thema: Allgemeines
  Baden-Württemberg
benny876 schrieb am 20.10.2015   Baden-Württemberg
Angaben zum Hund: Eurasier, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Das der Besuch einer Hundeschule sinnvoll ist steht ausser Frage. Kostet aber auch. Frage ist macht es Sinn gleich nach der Welpenstunde anzuschließen? Und für wie lange? Vertäge gehen meistens ein Jahr lang.
Mfg benny

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Holz
    Gabriele Holz (Hundetrainer)
    schrieb am 26.10.2015
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    ja, es macht Sinn, gleich nach der Welpengruppe weiterzumachen. Denn gerade die Junghundezeit ist eine anspruchsvolle Zeit, in der die Erziehung wichtig ist und auch Grundlagen für ein harmonisches Verhalten gelegt wird. Allerdings würde ich mich nicht auf Verträge über eine Laufzeit von einem Jahr einlassen. Manche Hundeschulen bieten sicherlich Kurse an, die zwischen 6 und 10 Wochen Dauer liegen, andere bieten an, auch einzelne Gruppenstunden zu nehmen.

    Trotzdem geht natürlich Qualität über Preis. Eine Hilfestellung kann dabei sein, ob die ausgewählte Hundeschule amtlich genehmigt wurde und welche Ausbildung/Fortbildung die Trainerin/der Trainer haben.

    Herzlichst
    Ihre Gabriele Holz
    www.wolf-inside.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wir bekommen ein baby

Vielen lieben dank für ihre schnelle rückantwort 😊 ja er ist jetzt... mehr

Nicht anspringen

Wie bekomme ich das abgewöhnt das mein Hund nicht immer alle Leute... mehr

Bellen andere Hunde

Hallo! Wenn wir spazieren gehen und ein anderer Hund auf einem... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.