Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hunde zum spielen motivieren

Thema: Allgemeines
Michaela_Gugler schrieb am 12.07.2016
Angaben zum Hund: Berger des pyrenees, männlich, nicht kastriert, Alter 3-12 Monate

Hallo ich habe einen 5.5 Monate alten Welpen der sich nicht recht mit Spielzeug motivieren lässt. Zuhause werf ich ihm das ein paar mal dann hat er keine Lust mehr. Und beim Spaziergang daselbst Spiel nur bringt er das Spielzeug überhaupt nicht bzw. Läuft hinterher nimmt es lässt es dann aber nach einen Meter fallen. Wie kann ich ihn dazu motivieren das er Spass daran hat? Bzw was muss ich tun.

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 29.07.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo,
    versuchen Sie es mal mit einer Reizangel und nehmen den Kleinen an die Schleppleine. Normalerweise lieben Hunde dieses Spiel. Allerdings sollten Sie aufhören zu spielen wenn es für den Hund am schönsten ist. Damit steigern Sie seine Spielfreude.

    Liebe Grüße
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Bellen in der Wohnung

Hallo, ich habe vor ca. 4 Monaten eine Hündin übernommen. Da war sie... mehr

Futter

Mein Welpe ist 4 1/2 Monate alt und bekommt 3 mal täglich Futter.... mehr

jammern

Mein Rüde ein Westi, 14 Jahre alt hat seit ein paar Monaten eine... mehr

Alleine lassen

Hallo, mein 2,5 Jahre junger Malteser Rüde Mailo muss in 2... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.