Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

hund und schleppleine

Thema: Allgemeines
  
Shibagirl86 schrieb am 13.04.2012   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

wir laufen seit 2  1/2 Jahren mit unserem Banjo (Shiba Inu) an der Schleppleine, zwecks Rückruftraining und so, aber auch wegen Jagtrieb, bei ihm ist es eine jagd auf sicht. Rückrufen funktioniert bedingt gut, aber halt nciht zuverlässig, im gegnsatz zu früher aber schon viel besser. die leine brauche ich schon meist nicht mehr in der hand halten, bleibt aber am geschirr. wenn wir z.b. ein ganzes stück vorraus gehen und banjo halt noch ein wenig beim  schnüffeln ist, und hinten verbleibt kommt er von alleine. also daruaf können wir uns schon verlassen. kann amn aus trainersicht sagen das schon ein sichtbarer erfolg zu verzeichnen ist, oder noch nciht.


 


 


mfg


 


S.Wolf


 

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabizerull
    Gabizerull
    schrieb am 13.04.2012

    Hallo,


    sie haben die Frage schon fast selbst beantwortet, ja es ist ein Erfolg.


    Sie sollten dennoch bedenken, das auch nur 1x Erfolg beim Jagen sie wieder um Wochen im Training zurück wirft. Lieber 1x die Leine zu viel festhalten (wenn sie nicht 200€ verwetten würden das sie nicht jagen geht) wie das er eine selbstbelohnende Jagd absolviert.


    Mit wuffigen Grüßen Gabi

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Hund jault

Hallo. Mein Hund jault immer wenn wir die Wohnung verlassen. Und... mehr

"Weniger" freuen

Hallöchen, ich habe gleich eine ganze Hand voll Fragen; Nr1: Kann... mehr

Bei Fuss

Sie zieht bei Gassie gehen und geht vor statt bei Fuss.... mehr

Mein Hund bellt

Hallo mein hund bellt immer wenn wir uns mit jemanden treffen( vor... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.