Ihre Hundetrainer-Sprechstunde

Hund ist Hyperaktiv

Thema: Allgemeines
Sweetchen schrieb am 03.03.2016
Angaben zum Hund: Bernhardiner, weiblich, nicht kastriert, Alter 1-5 Jahre

guten tag , was kann ich tun ,um in unseren hund mehr ruhe reinzubekommen ? unsere heidi ist ,hyperaktiv, nervös ,sensiebel und teilweise ängstlich und schreckhaft.
ihr bewegungsdrang zb ist immes . radfahren ,ballspielen ,toben ect ,geht fast non stop. sie ist ein reirassiger berhardiner ( eltern sind bekannt) .an der leinenführigkeit üben wir schon ,geht auch gut ,da sie schon gut gelehrig ist .meine frage ist einfach , was kann ich gegen das nervöse und hyperaktive tun ? heidi ist jetzt 16 mon.
vielen tag im vorraus.
e. peine

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Ihre Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Sabine Kutschick
    Sabine Kutschick (Hundetrainer)
    schrieb am 03.03.2016
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Hallo, bringen sie Ruhe und vor allem Entspannung in den Tagesablauf. Der Hund ist völlig überdreht.
    Führen sie Ruhezeiten ein in denen nichts passiert. Sie schicken den Hund auf seinen Platz, leinen sie dort an (Geschirr & Hausleine). Sie hat Pause. Sie ignorieren den Hund.
    Günstig ist es, wenn sie sich eine Art Tagesablaufplan erstellen.
    Dort tragen sie bitte ein, was sie wann mit dem Hund machen möchten.
    Achten sie auf die Ausgewogenheit zwischen ruhiger Beschäftigung (z.B Nasenarbeit) , Bewegung (Ballspiel) und Ruhephasen.
    Stellen sie klare Regeln auf. Aktion gibt es nur, wenn sie es sagen, ansonsten ist Ruhe angesagt.
    Es wird eine Weile dauern bis ihre Hündin begriffen hat, dass es die "Rund um die Uhr Bespaßung" nicht mehr gibt.
    Vielelicht finden sie auch eine Hundeschule in der sie Entspannungstraining und verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten ausprobieren können, um dann das für sie und ihre Hündin geeigneteste herauszusuchen.

    Mit freundlichen Grüßen Sabine Kutschick

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deinem Problem?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Alleine bleiben

Hallo, wir haben das Problem, dass unsere Hündin nicht alleine... mehr

Bellen meines Hundes

Hallöchen.... Meine 11 Jahre junge mischlingshündin bellt immer wenn... mehr

Pöbeln an Grundstücksgrenze

Unser 5-jähriger Hovawart-Rüde rennt bei jedem... mehr

Aufmerksamkeit

Mein hund möchte immer Aufmerksamkeit ganz schlimm ist es wenn wir... mehr

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.