Deine Hundetrainer-Sprechstunde

Hund 6 Monate bellt sobald wir Spazieren gehen

Thema: Allgemeines
  
petrazeco.21 schrieb am 22.09.2019   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Hallo,

wir haben eine 6 Monate alte Dobermann Mix Hündin & einen kleinen Chihuahua Mischling. Jedes mal sobald wir uns anziehen und laufen gehen wollen spielen sich beide gegenseitig auf und fangen an zu bellen und zu heulen. Sobald wir die Tür dann verlassen fängt die 6 Moante alte Hündin an zu bellen. Es ist sehr penetrant und extrem laut und ich kann mir einfach nicht erklären wieso. Das Bellen hält eine ganze Weile an. Ich weiß nicht was ich dagegen machen kann, ich glaube es geht ihr alles zu langsam und sie bellt deswegen. Wenn ich versuche mit Leckerlies zu arbeiten kann sie sich einfach nicht darauf konzentrieren und Blockt ab.
Haben es probiert getrennt los zu laufen, da war es dann bisschen Ruhiger aber dafür fängt der kleine dann an laut zu bellen wenn er alleine laufen muss. Was können wir machen das wir mit beiden los laufen können ohne das sie das ganze Dorf zusammen bellt.

Vielen Dank im Vorraus

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Ellen Mayer
    Ellen Mayer (Hundetrainer)
    schrieb am 23.09.2019
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (0)

    Hallo,
    da hilft nur konsequentes Üben, am besten zuerst nur mit einem Hund.
    Ziehen Sie zuerst einmal immer mal wieder die Jacke an, gehen durch die Wohnung, Jacke wieder aus, bis die Beiden merken, dass weiter nichts passiert. Tun Sie das immer wieder tagsüber, ohne die Hunde dabei zu beachten.
    Wenn das ohne Bellen geschieht, öffnen Sie die Tür. Regen die Hunde sich auf, schließen Sie sie wieder, bis die Hunde ruhig sind. Bitte auch dabei nicht reden, die Hunde nicht beachten. Alles schimpfen, "Aus", "Nein" etc. regt aufgeregte Hunde nur noch mehr auf.
    Genau so machen Sie es jedesmal, wenn ein Hund oder beide bellen. Gehen Sie dann jedesmal wieder einen Schritt zurück. Zeigen Sie den Hunden dadurch, dass sie mit dem Bellen das Gegenteil erreichen von dem, was sie wollen.

    Viel Erfolg..
    Ellen Mayer
    www.lesloups.de

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Er bellt und bell und bellt

Unser Hund ist eine Mischung aus Kaukasischen Schäferhund und... mehr

Welpe bellt

Welpe 12 Wochen bellt heute vermehrt kann das sein weil Frauchen die... mehr

Kann Hund bei Abwesenheiten nicht mehr zu Familie/ Freunden gebeb

Liebe Hundetrainer, unsere Luna ist ein kleines Sensibelchen und... mehr

hündin heult und bellt wenn wir sie in der Wohnung alleine lassen

Hallo, Unsere 10 Monate alte Hündin macht jedes Mal ein Riesen... mehr