Gebelle

Thema: Allgemeines
  
frank42 schrieb am 01.01.2017   
Angaben zum Hund: Es gibt keine weitere Details zu dieser Frage

Wir haben einen 10jährigen Collie Rüden. Den haben wir aus schlechter Haltung, mit einem drei viertel Jahr geholt. Er war damals sehr, sehr verängstigt. Soweit haben wir ihm im " Griff ". Momentan haben wir nur das Problem, das er sich gerne " Reden " hört. Bellt ohne jeglichen Grund. Liegt egal wo in der Wohnung und bellt vor sich hin, vielleicht 5-6mal Wau, aber KEINEN ersichtlichen Grund. Ich habe ihm jetzt schon die Schnauze zu gebunden, mit einem weichen Halstuch. Wie bei TA die Maulschlaufe. Momentan " RUHE " . Mir haben mal alte Collie Züchter erzählt das Collies sich selbst gerne
" REDEN " hören? Stimmt das ?

Vielen Dank für die Meldung dieses Beitrages. Wir werden Deine Nachricht schnellst möglich prüfen!
Sie werden nun bei neuen Antworten benachrichtigt!
Sie werden nicht mehr bei neuen Antworten benachrichtigt!

Antworten(1)

  • Gabriele Prenzel
    Gabriele Prenzel (Hundetrainer)
    schrieb am 15.01.2017
    ∅ Bewertung dieser Antwort
    (1)

    Collies sind zuchtbedingt Hunde mit sehr leichter Erregung. Was natürlich erregungsbellen nach sich zieht. maulschlaufe ist nachhaltig keine lösung und aus meiner sicht tierschutzwidrig, denn in letzter konsequenz müssten sie die schlaufe so zuziehen, dass er keine luft mehr bekommt. was strafbar ist. sie können ausschliesslich an seinem erregungslevel arbeiten, wenn sie etwas verändern wollen.

Möchtest Du auch einen Ratschlag zu Deiner Erziehungsfrage?
Dann stell jetzt eine eigene Frage!

Neue Frage stellen

Bitte hier einloggen, um auf die Frage zu antworten.

Weitere Fragen zu diesem Thema:

Wie kann man den Jagdtrieb eines Hundes umlenken?

Hallo,
wir haben einen Jack Russel Rüden kastriert 3 Jahre.

... mehr

Mein Hund dreht bei Welpen durch, was kann ich tun?

Hallo! :)
Also, mein Hund ist tagsüber immer bei einer

... mehr

Was tun bei Bellen?

Mein Hund bellt im Garten jeden und alles was sich außerhalb des

... mehr

Hündin bellt ständig drinnen, was tun?

Hallo,
seit 3 Wochen lebt eine ca. 1 jährige Hündin aus dem

... mehr